Frage von SvenHeinz, 46

Hey vor eine Stunde habe ich Zähnegeputzt und gerade Wasser mit Kohlensäure getrunken sollte ich nochmal Zähne putzen oder kann da nichts passieren?

Antwort
von Allianzhilft, Business, 3

Hallo SvenHeinz,

auf den ersten Blick mutet die Frage lustig an - das muss ich  zugeben. Und um die Antwort vorweg zu nehmen: Nein, Du musst nach dem Genuss von kohlesäurehaltigem Wasser ohne weitere Zusätze nicht erneut die Zähne putzen.

Ganz streng genommen ist es jedoch so, dass selbst die Kohlensäure (wie der Name schon sagt) sauer ist und somit eine kleine (zuckerfreie) Säureattacke auf Deine Zähne fährt. Dementsprechend ist das absolut perfekte Getränk stilles Wasser.

Jedoch ist dies, so denke ich, im Alltag schwer umsetzbar und der Effekt der Kohlensäure sicherlich vernachlässigbar. Das Wichtigste ist, dass Dein Durstlöscher zuckerfrei ist und optimalerweise auch keine Zusätze hat, welche den Zahnschmelz schädigen können. Ich denke hier vor Allem an zahlreiche handelsübliche Limonaden, die zwar zuckerfrei sind, jedoch zusätzliche Säuerungsmittel haben, welche die Zähne bei regelmäßigem Genuss nachhaltig schädigen.

Ich hoffe, Dir hiermit geholfen zu haben.

Bei Fragen, einfach melden.

Viele Grüße von
Yasmin

https://forum.allianz.de/

https://gesundheitswelt.allianz.de/themen/zahnpflege/

Antwort
von ThePoetsWife, 31

Hallo SvenHeinz,

nein, du musst deine Zähne nicht mehr putzen. Wasser ist neutral, zum Zähneputzen verwendet man ja auch Wasser.

Einen schönen Abend

Antwort
von Thadeus, 24

Dann müsste ja jeder ständig Zähne putzen..

Antwort
von Knutschpalme, 19

Solange es keine Apfelschorle, oder dieses komische Zeug mit Geschmack ist, ist das glaube ich nicht notwendig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten