Frage von Liillliifeee, 67

Hey, Seit ca zwei Jahren habe ich Schuppen, die sich einfach nicht bekämpfen lassen wollen :( Kann jemand eventuell ein bestimmtes Produkt empfehlen?

Antwort
von andie61, 37

Versuche es einmal mit Linola Forte,oft ist ein Antischuppenschampoo genau das falsche Mittel.

http://www.linola.de/de/produkte/trockene-kopfhaut/

Kommentar von Liillliifeee ,

Dankeschön :) Hast du gute Erfahrungen damit gemacht?

Kommentar von andie61 ,

Jau,ich habe sehr trockene Kopfhaut mit Schuppenbildung und auch ettliche Antischuppenschampoos durch,nichts hat geholfen bis mir meine Hausärztin  Linola empfohlen hat,das hat geholfen,das bekommst Du für rund 8 Euro in derApotheke

Kommentar von Liillliifeee ,

Okay super, das wäre dann auch schon mal eine weitere Option :)

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 9

Liebe Liillliifeee,
tut mir sehr leid zu hören, dass du schon so lange mit deinem Schuppenproblem zu kämpfen hast. Gerne möchte ich dir versuchen, dabei zu helfen, damit du dein Schuppenproblem bald hinter dir lassen kannst.
Die Ursache für Schuppen ist meist der natürliche Hefepilz Malassezia Globosa. Dieser befindet sich auf jeder menschlichen Kopfhaut. Der Pilz ernährt sich vom Talg auf der Kopfhaut. Daraufhin wird ein Nebenprodukt produziert, die sogenannte „Ölsaure“. Manche Menschen reagieren auf diese allerdings sensibler als andere. In diesem Fall gerät die Kopfhaut aus ihrer natürlichen Balance: Es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen.

Abhilfe bei einem Schuppenproblem kann ein zinkhaltiges Anti-Schuppen-Shampoo liefern. Dabei ist es wichtig, dass du es regelmäßig und über einen dauerhaften Zustand hinweg verwendest. Nur so kann der Hefepilz dauerhaft in Schach gehalten werden und deine Kopfhaut kann sich wieder beruhigen. Denn wenn du zu einem normalen Shampoo ohne Anti-Schuppen-Wirkung greifst, kann das Problem jederzeit wieder auftreten. Den Pilz auf deiner Kopfhaut kannst du nämlich leider nicht entfernen. Unsere Kopfhaut benötigt auch immer eine Weile, um sich an ein Shampoo zu gewöhnen. Nach ca. zwei Wochen sollte man erste Verbesserungen ausmachen können. Man muss da also ein wenig Geduld haben.

Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren magst, empfehle ich dir unser neues „Sanfte Pflege“ Shampoo mit angenehmem Lavendelduft. Das Shampoo bekämpft nicht nur effektiv das Schuppenproblem, sondern pflegt zudem dein Haar mit feuchtigkeitsspendenden Polymeren. Das Haar wird geschmeidig und leichter kämmbar. Das Shampoo gibt es seit Januar, wenn du magst, kannst du es ja einmal ausprobieren.

Gerne möchte ich dir auch ein paar Tipps für deine tägliche Haarpflege geben: Nutze nur einen kleinen Klecks an mildem Shampoo in der Größe einer Euromünze und lass das Shampoo gut einwirken. Spüle es gründlich aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste im Haar zurückbleiben. Am besten verwendest du dafür lauwarmes Wasser und föhnst dein Haar nicht auf höchster Temperatur, da dies Stress für deine Kopfhaut ist.
Solltest du trotz einer dauerhaften Anwendung des Anti-Schuppen-Shampoos nach einigen Wochen immer noch keine Besserung sehen, möchte ich dir empfehlen, einen Hautarzt aufzusuchen. Dort kann deine Kopfhaut genauer untersucht werden und der Arzt kann dir eine Diagnose geben, sowie eine passende Behandlungsmethode mit dir festlegen.

Ich hoffe, du bist dein Schuppenproblem wirklich ganz bald los.

Liebe Grüße,
Katja vom Head&Shoulders Team

Kommentar von Liillliifeee ,

Vielen Dank für den Tipp und die wunderbare Erklärung, wie Schuppen überhaupt entstehen. Es ist sicher von Vorzeil, dies genau zu wissen! :) Bisher habe ich leider keine erfolgreichen Ergebnisse mit Head&Shoulders gehabt. Ich glaube, dass bei mir nur Apothekenshampoo hilfreich wäre. Trotzdem nochmal vielen Dank!! :) 

Antwort
von Mia142, 36

Du hast also das selbe Problem ;). Tipp von mir: das Anti-Schuppen-Shampoo von Sebamed. Das ist sogar bewiesen, dass nach, ich glaub, 2 Wochen 50% weniger Schuppen auf der Kopfhaut sind. Liebe Grüße und viel Glück!

Kommentar von Liillliifeee ,

Danke :) Bekommt man es in der Drogerie oder in der Apotheke? :) Hat es denn gut gewirkt? 

Kommentar von Mia142 ,

Gerne ;)! Es ist das beste Shampoo das ich habe und auch bei mir das einzige das gewirkt hat (jedenfalls bei mir. Wir haben noch anderes Zeugs ausprobiert). Es gibt es in der Drogerie (Rossmann usw.) :)

Kommentar von Liillliifeee ,

Okay ich werde es mir mal anschauen :)

Kommentar von Mia142 ,

Viel Glück und hoffentlich hilft es :)

Kommentar von Liillliifeee ,

Danke, das hoffe ich auch :)!!!

Antwort
von tanztrainer1, 8

Geh doch zuerst mal zu einem Hautarzt. Ein Kollege von mir hatte immer sehr schnell fettendes Haar und so ölige Schuppen. Er bekam Tabletten und ein medizinisches Shampoo verschrieben und nach relativ kurzer Zeit hatte er dann alles im Griff.

Es könnte bei Dir ja auch wirklich ein Symptom einer Krankheit sein, dass Du so viele Schuppen hast.

Antwort
von Flintsch, 42

Bei mir hat damals ein Hautarzt "KET" empfohlen. Das Shampoo bekommst du in der Apotheke. Nach ca. 3-4maliger Anwendung (täglich) konnte ich eine deutliche Verbesserung feststellen.Danach reduzierte ich es auf 2-3mal pro Woche und nach ca. 2-3 Monaten auf 1x pro Monat. Nach ca. 4 oder 5 Monaten benutzte ich es - bis heute - nur noch 1-2mal pro Jahr.

Kommentar von Liillliifeee ,

Vielen Dank :) Wie viel kostet dieses Shampoo denn ungefähr? :)

Kommentar von Flintsch ,

Ich hatte damals 7,- DM gezahlt. Ich habe mir 3 Fläschchen gekauft, wovon ich die letzte erst im Dezember 2015 geöffnet habe. Die 7,-DM (ich denke, es wird jetzt das Gleiche in € kosten) erscheinen für diese kleine Flasche viel, wenn man aber bedenkt, dass bei den ganzen billigeren Mitteln aus dem Supermarkt die Wirkung gleich Null war, ist das KET noch extrem billig. Da entscheidet ganz klar das KET das Preis- / Leistungsverhältnis für sich.

Kommentar von Liillliifeee ,

Ok, das hört sich auf jeden Fall echt gut an :) Danke für den Tipp ich werde es mal ausprobieren :)

Das stimmt ich habe schon einen Haufen Geld in Drogerien gelassen, obwohl das Ergebnis dann geich null war :(

Antwort
von Fenna66, 29

Head and sholders ist ganz gut

Kommentar von Liillliifeee ,

Bei mir wirkt es leider überhaupt nicht :(

Kommentar von Flintsch ,

Das hatte ich damals auch verwendet. Durch dieses Shampoo wurden meine Schuppen nur noch schlimmer. Der letzte Mist.

Kommentar von Fenna66 ,

Oh

Kommentar von Flintsch ,

Ich denke, dass Head & Shoulders gut ist, wenn es sich um ganz normalen, leichten Schuppenbefall handelt, wie es bei jedem Menschen vorkommt. Bei einem Problem mit zu trockener Kopfhaut und dementsprechend verstärkter Schuppenbildung, verschlimmert H&S nur das Problem.

Kommentar von Fenna66 ,

Okay also bei meinem Freund hat es sehr gut geholfen und bei meinem Bro auch

Kommentar von Liillliifeee ,

Ok, ja ich denke mal dass das Ergebnis genau wie bei z.B Hautcremes von Mensch zu Mensch verschieden ist. Kommt immer drauf an, was für eine Haut man hat 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten