Frage von mmalli, 114

Hey, mir steckt seid gestern Mittag eine Tablette im Hals,hab sie ohne Wasser runter geschluckt, kann essen und trinken, doch es tut weh,hat jemand eine Lösung?

Antwort
von PeterKremsner, 85

Ich glaub nicht dass die Tablette da wirklich noch steckt, sondern an dieser Stelle wird die Speiseröhre einfach gereizt sein und das fühlt sich so an.

Antwort
von Mya03, 83

Wenn es eine ist die sich auflöst, viel trinken und warten. Wenn es sehr schlimm ist, würde ich zu einem Arzt gehen und den mal fragen. Ich glaube, da kann man sonst nicht so viel machen...

Kommentar von Messkreisfehler ,

"Wenn es eine ist die sich auflöst,"

Was für Tabletten gibt es denn deiner Meinung nach noch?

Tabletten die man unverändert wieder ausscheidet?

Kommentar von Mya03 ,

Nee, stimmt

Kommentar von mmalli ,

Danke für den Tipp, trinke die ganze Zeit schon, kann nur leider nicht mehr zu Arzt, fahren in 2 tagen im Urlaub nur das drückt auf den Brustkorb ...,also denke auch, dass das weg geht...

Antwort
von Messkreisfehler, 86

Die Tablette befindet sich sicherlich nicht mehr im Hals, die hat sich schon lange aufgelöst...

Antwort
von LotteMotte50, 59

Die beste Lösung ist die geh zum HNO Arzt und las sie dir raus holen 

Antwort
von Kiyota, 82

Die wird sich sicher schon längst aufgelöst haben. ^^

Antwort
von ThadMiller, 75

Da steckt nicht mehr. Evtl. ne kleine Verletzung der Speiseröhre. Ist in zwei Tagen erledigt.

Antwort
von rafaelmitoma, 70

das nächste mal Tabletten mit wasser zu dir nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten