Frage von jjjjjjjjj1, 130

Hey mich würde mal interresieren ob ihr an geister oder dämonen oder so was glaubt oder vielleicht sogar gesehen habt...wie denkt ihr darüber?

Bitte keine bullshit antworten ich meine es ernst und ich bitte euch korrekte antworten zu stellen Danke Mfg Jakob

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jovetodimama, 17

Ja, ich glaube an Geister und Dämonen.

Ich habe sie noch nicht "gesehen", aber ich habe ihre Realität schon manchmal deutlich wahrgenommen.

Menschen, die sie weder sehen noch auf irgendeine andere Weise wahrnehmen können, müssen sich entscheiden, ob sie den Erzählungen anderer grundsätzlich oder niemals oder nach eingehender Prüfung glauben wollen. Menschen, die es können, haben die Wahl, ihre Wahrnehmungen als "Einbildung", "Traume", "optische Täuschung", "Halluzination" oder dergleichen abzutun oder sich eingehender mit ihr zu befassen.

Die Existenz von Geistern ist ebenso schwierig beweisbar, wie einem blind Geborenen die Existenz von bunten Farben zu beweisen.


Kommentar von jjjjjjjjj1 ,

stimmt danke für den tollen text :)

Antwort
von Chaoist, 42

Ich habe einen Begriff von Dämonen, der jedoch vom verbreiteten Glauben ( wenn man so will - vom Mainstream ) abweicht, die meisten würden sogar sagen "zuwiderläuft".

Dämonen sind weder Böse noch gut. Es sind einfach nur Geister. Geiste die wie alle anderen von Menschen geschaffen wurden. Im Unterschied zu geistern, sind Dämonen jedoch nicht an ihre Schöpfer gebunden. Sie sind also "freie Geister", die sich in der Welt von einem Individuum zum anderen bewegen.

Ich habe in diesem Sinne tatsächlich Erfahrung mit Geistern und zumindest einem Dämon. Leider ist genau dieser Dämon nicht sehr angenehm. Ich möchte nicht wirklich über ihn sprechen, da ich ihm damit noch mehr Kraft verleihen würde.

Kommentar von shinobiwanken ,

sag mal in welchem zusammenhang hattest du die erfahrung ? also durch einen ruf des geistes oder ein spiel?

Kommentar von Chaoist ,

Nein.
Dämonen sind autonom / nicht gebunden / freie Geister. Man muss sie nicht rufen. Meine Erfahrung ist eine ungewollte Begegnung.

Mehr will ich darüber nicht sagen, weil das wirklich den Dämon stärken würde.

Antwort
von Gatios, 43

Also ich gehöre zum Islam an. Da gibt es nicht *Geister* wie man es aus der Umgangssprache kennt, aber im Islam ist es so das es neben unserer Welt der Menschen sag ich mal, auch sogenannte Jinn Leben. Das sind Wesen, die unter den Menschen Leben, wie Menschen Familie, Arbeit , Wohnung usw. haben. Sie zeigen sich nicht freiwillig den Menschen nur sehr wenigen wenn überhaupt soviel ich davon jetzt erfahren habe. 

Unter Ihnen gibt es gute und Böse, die Böse sind diejenigen, die auch von Menschen Besitz ergreifen können unter Umständen und dich nachts erschrecken, wenn du komische geräusche hörst oder wenn es dir vorkommt einen Schatten gesehen zu haben. Sie können ihre form ändern von ganz klein bis ganz groß, oder auch zu Tieren unter ihnen gibt es dann wiederum dreiverschiedene arten. Einige Leben normal wie wir au der Erde einige in der Luft bzw. die können Fliegen und einige Unter Wasser tiefesee usw. Es gibt auch Zauber wenn man das so sagen kann, bzw. Schwarze Magie und Flüche. Diese stellen aber im Allgemeinen für Muslime keine Gefahr da, weil es bei uns so ist, das man vor dem Schlafen gehen bestimmte Verse aus dem Koran Rezitiert und damit gegen allem bösen geschützt ist. Dieser Schutz wird so erklärt, das man nach dem Lesen der jeweiligen Verse, von einem Feuer Umgeben wird, das nichts und niemanden an einem heran lässt. 


Wollte dir mal ein ganz kleinen Teil davon erzählen, wie das im Islam ist, aber das ist wirklich nur ein ganz kleiner Teil, es gibt noch sehr sehr viel mehr.


Gruß

Kommentar von MaxBaron ,

Selam aleykum wollte auch grad Antworten aber als ich dein Kommentar gesehen hab hast du schon alles gesagt was gesagt werden muss 👍🏼

Kommentar von Gatios ,

Wollte mich noch wegen den Rechtschreibfehlern entschuldigen, Augen machen nicht mehr mit um diese Uhrzeit. 

Und Wa Aleikum Salam

Kommentar von shinobiwanken ,

eine frage...man darf doch jinn soweit icb weiss gar nicht schreiben oder sagen?

Kommentar von shinobiwanken ,

oder irre ich mich?

Kommentar von Gatios ,

Das habe ich noch nie gehört, das man das nicht Sagen darf, bzw. schreiben. Also nicht das ich wüsste, ist mir noch nie zu Ohren gekommen.

Gruß

Kommentar von jjjjjjjjj1 ,

danke für eure tollen antworten leute

Antwort
von jackjack1995, 20

Ich glaube an Geister und Dämonen. Und irgendetwas, ich weiß nicht, ob es

ein Dämon oder ein böser Geist war, hatte mal den Körper eines

Familienangehörigen von mir besessen. Ich glaube, das ich da auch selber

Schuld daran war. Ich musste ja auch als ich noch kleiner war, eine

Geisterbeschwörung machen! Hätte ich damals gewusst, das so was

passiert, hätte ich es doch niemals gemacht.

Und außerdem hatte ich mich bei der Geisterbeschwörung falsch verhalten.

Es passierte nichts. Auf Grund dessen brach ich die Geisterbeschwörung

ab. Und was dabei heraus kam, konnte ich ja später sehen. Ein böser Geist

oder Dämon hat den Körper eines Familienangehörigen von mir besessen

und hat uns psychisch so fertig gemacht, das ich nur noch an Selbstmord

dachte. Ich konnte an nichts anderes mehr denken. Mir war zu diesem

Zeitpunkt einfach alles egal gewesen, ob ich tot bin oder nicht. Aber ich

hatte auch ein schlechtes Gewissen, wegen meinen Selbstmordgedanken.

Deshalb betete ich das Vater Unser und bat Gott, dass er meinen

Familienangehörigen von dem Bösen erlösen soll. Ich konnte einfach nicht

mehr. Nichts war mehr so, wie es mal war. Kein Frieden, keine Harmonie.

Einfach nur schrecklich. Aber ein paar Tage danach, als ich das Vater Unser

sprach, wendete sich alles wieder zum Guten und Frieden und Harmonie

kehrte wieder heim und da wusste ich, Gott hat mein Gebet erhört und hat

dieses böse Etwas, das den Körper meines Familienangehörigen besessen

hat, aus dem Körper vertrieben und damit mein Familienangehöriger von

dem Bösen erlöst. Nun ist alles wieder gut und ich hoffe auch, das es so

bleibt. Ich schwöre. Ich werde nie wieder eine Geisterbeschwörung machen.

Sonst passiert mir vielleicht noch mal so was. Ich wäre vielleicht mit dem

bösen Geist oder Dämon auch alleine fertig geworden, aber dann hätte ich

es auf eigene Gefahr gemacht und das wollte ich auf keinen Fall. Deshalb

konnte ich nur noch zu Gott beten, damit er dieses böse Etwas aus dem

Körper meines Familienangehörigen vertreibt und meinen

Familienangehörigen auch von dem Bösen erlöst. Und das hat er gemacht.

Und außerdem glaube ich nicht nur an Geister und Dämonen, weil mir so

etwas passiert ist. Ich kann sie auch sehen und spüren. Aber einen Dämon

habe ich zum Glück noch nie gesehen. Das will ich auch niemals. Ich bin

froh, wenn es nur gutes Geister sind, die ich sehe. Meinen verstorbenen

Opa zum Beispiel spüre ich manchmal, wenn ich auf dem Friedhof bin. Man

muss nur genau darauf acht geben. Und meine verstorbene Uroma und

meinen verstorbenen Uropa habe ich gesehen, als ich noch ganz klein war.

Sie verabschiedeten sich, hielten sich an die Hand und gingen gemeinsam

ins Licht (Jenseits). Dieses Bild werde ich nie vergessen. Auch wenn die

anderen jetzt wieder sagen, das ist Quatsch und so was. Egal, was die

anderen sagen. Ich glaube an Geister und Dämonen.

Antwort
von shinobiwanken, 38

Naja weisst du...ich hab mal so ein spiel gespielt mit geister rufen und so halt war doof und bissl klein und joa...jedenfalls soäter am tag kam.auch mein vater rein und warnte mich so,, ja sag mal ich würds nicht machen ...auch wenn ich dran nicht glaube" und naaatürlich mahte ich es doch...jedenfalls hatte ich danach sooo ein beschissenes gefühl...halt ständig das mich jemand anschaut und hinter mir jemand ist und ich konnte nicht mal musik hören und hatte irre angst...halt ich denk schon das man dass wahrnehmen kann und man sollte damit auf jedenfall nicht spaßen

Kommentar von jjjjjjjjj1 ,

da hast du recht 😋

Antwort
von nonameweilfaul, 38

ich bin bei dieser Sache eher pessimistisch denk eig net das es sowas gibt
manchmal aber glaube ich das jmd mit mir ist schon von Geburt an

Antwort
von farnickl, 60

Geister kann man nicht sehen, da es Erinnerungen an verstorbene Personen sind, die durch ihr damaliges Verhalten immer noch großen Einfluss auf einen haben

Kommentar von jjjjjjjjj1 ,

danke dir :)

Kommentar von Chaoist ,

dieser "große Einfluss" kann tatsächlich dazu führen, dass die "Geister" gesehen werden. Die Psyche des Menschen verursacht oft erstaunliches.

Kommentar von jovetodimama ,

Geister werden nicht nicht nur bedingt durch die Psyche des Menschen, der sie sieht, wahrgenommen.

Antwort
von Andrastor, 46

Es gibt weder Geister noch Dämonen noch ähnlichen Unfug und es gab dies nie. Das sind alles Hirngespinste ungebildeter Menschen die eine optische Illusion nicht von der Realität unterscheiden können.

Kommentar von jovetodimama ,

Na, wenn Du Dich da mal nur nicht irrst...

Kommentar von Andrastor ,

welch sinnvoller, gut argumentierter und absolut schlüssiger Beitrag. Ich bin von deiner rhetorischen Begabung schlichtweg außer Atem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community