Frage von Iccch, 27

Hey meine frage wegen rente / heirat ...?

wenn man im ausland geheiratet hat (bürgeramt infomiert das sie wieder verheiratet ist) und der mann nicht ein mal in deutschland war sonstiges.... hat er ein recht dann auf die rente ?? wenn die sich scheiden lassen aber er nix mit deutschland zutun hat / hatte

danke im vorraus :)

Antwort
von turnmami, 22

Zuerst einmal muss die Ehe in Deutschland gültig sein. Sofern dann eine Scheidung vor einem deutschen Gericht ergibt, dass soviele Entgeltpunkte übertragen werden, dass diese umgerechnet 60 Monate Wartezeit begründen, dann hat derjenige ein Recht auf Regelaltersrente.

Antwort
von kevin1905, 27

Rente kann nur bekommen wer mind. 60 Beitragsmonate vorweisen kann.

Im Falle einer Scheidung - sofern die Ehe in Deutschland Anerkennung findet - werden die während der Ehe erworbenen Ansprüche beider Ehepartner addiert und hälftig geteilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community