Frage von tommy40629, 286

Hey MÄDCHEN, was denkt Ihr bei so was?

Hey!

Ich wollte schon immer mal wissen, wie Mädchen in so einer Situation denken, was sie dann denken.

Ich war heute morgen im Studio, eine der großen Ketten.

Um 06:30 war die Bude sehr leer.

Als ich an meiner Lieblingsstelle unteren Rücken und Bauch trainieren wollte, hat genau dort ein Mädchen trainiert.

Man muss sich das so vorstellen, das Mädchen hat an so einer Pomschine trainiert und rechts davon stehen 10 Gestelle für den unteren Rücken.

Ich trainiere immer neben der Pomaschine, weil dort die Lüftung ihren Wind nicht hinblasen kann.

Ich komme also in diesen Trainingsbereich und sehe, dass dieses Mädchen genau neben meinem Lieblingsplatz trainiert und denke mir, dass es doch total affig ist und wie eine Anmache, Spannerei o. ä. aussieht, wenn ich jetzt direkt neben ihr trainiere,

OBWOHL noch 10 weitere diese Gestelle für den unteren Rücken da sind, die ALLE FREI sind.

Ich habe mir dann das erste Gestell für den unteren Rücken ausgesucht, das war ca. 10m weit weg und das Mädchen hatte weiterhin ihre Ruhe.


Stellt Euch vor, dass Ihr das Mädchen seid und der Typ nimmt genau die Maschine, die direkt vor Eurer Nase steht, obwohl kein Arsch weit und breit dort trainiert.

Und man muss dazu sagen, wenn ich neben Euch den unteren Rücken trainiere, dann bin ich so 30 cm von Eurem Gesicht entfernt. Ihr sieht mich dann nicht von vorn oder hinten, sondern von der Seite.


Mir als Typ ist es völlig egal, ob ein Mädchen direkt neben mir trainiert, obwohl sie 10 weitere Auswahlmöglichkeiten gehabt hätte.

Da ja durch die Medien Männer als elende Schw...ne in Bezug auf Frauen hingestellt werden, vermute ich, dass sie anders in solchen Situationen denken.

Antwort
von loema, 141

Quelle:
http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=88289&k...

"
Er teilt unser "Nähe-Empfinden" in vier Distanz-Zonen ein: die öffentliche Zone beträgt mindestens drei Meter. Das ist der Abstand, bei dem wir uns auch Fremden gegenüber wohl fühlen. Die soziale Zone von 1,20 bis 3 Meter nehmen wir beispielsweise gegenüber Verkäufern und Beamten ein. Die persönliche Zone
beträgt etwa einen Meter, mindestens aber eine Armlänge – die typische
"Händeschüttel"-Distanz. Sie ist guten Freunden und Kollegen
vorbehalten. Die größte Nähe erlaubt die sogenannte intime Distanz.
Sie beträgt etwa 45 Zentimeter und entsteht normalerweise nur zwischen
sehr vertrauten Personen wie etwa Partnern oder Familienangehörigen.

Wenn die Distanz-Zone überschritten wird

In unserem normalen Leben halten wir unbewusst einen ganz bestimmten

Abstand zu anderen Menschen ein – unsere persönliche Distanz-Zone. Was

geschieht, wenn dieser "Sicherheitsabstand" verletzt wird? Dr.

Ute-Regina Roeder, Diplompsychologin vom Institut für Psychologie in

Bildung und Erziehung der Universität Münster meint dazu: "Wir sind da

sofort dabei, das wir Personen als distanzlos empfinden und das ist ein

erster Eindruck, den wir überhaupt nicht gut finden."

Antwort
von DevilsLilSister, 216

Also ich wäre schon irritiert wenn ich das Mädel in der Situation wäre, ich würde mich schon wundern wieso du genau neben mir trainierst wenn alle anderen frei wären. :D 

Wenn man deine Erklärung dazu hört, dann ist es natürlich plausibel ^^ und ich würde es verstehen. Evtl. wenn du ganz nett und sympathisch sowas sagen würdest wie "Sorry, ist mir jetzt bisschen peinlich aber stört es dich wenn ich hier gleich neben dir trainiere? ...und dann deine Erklärung dazu..."

Ich meine, im Grunde musst du es natürlich nicht rechtfertigen und das Mädel wäre selbst schuld wenn sie gleich irgendwas dummes von dir denkt aber wie gesagt, ich wäre auch irritiert aber nach deiner Erklärung wäre es mir dann auch nicht mehr unangenehm, weil ich ja den Grund dafür kenne und mich nicht fragen müsste warum du genau an dieses Gerät gehst.

LG ^^

Kommentar von tommy40629 ,

Wenn dort meine "Traumfrau" trainiert hätte, hätte ich so den Gentleman raushängen lassen können.

Aber ich sehe schon, dass meine Überlegungen nicht so abwegig waren.

Danke!

Kommentar von DevilsLilSister ,

Ja ^^  das kann man dann auch so ganz gut nutzen :D

Nichts zu danken

Antwort
von VanLure, 99

Ohne das Hintergrundwissen um die Lüftung würde ich mich warscheinlich auch fragen "was hattn der?" und mich vlt. ein wenig bedrängt fühlen, einfach weil du da bist (vorrausg. es ist sonst sehr leer und da sind noch andere Geräte für die Übung)

Gegenbeispiel: Ein Mann hat auf Arbeit ein Lieblingspissoar (oder wie mans schreibt). Warum auch immer, vlt ist es 2cm tiefer aufgehängt oder in den anderen ist nie ein Stein drin... Alle anderen sind frei nur er stellt sich genau an das neben dich weil das sein Lieblingsplatz ist. Würdest du dich nicht auch komisch fühlen? ;)

Kommentar von TheAnswerIsNear ,

Sollte man von sich aus erklären warum dieser Platz oder einfach still sein und weitermachen?

Kommentar von VanLure ,

Ich glaub wenn du im Näherkommen sowas sagst wie "Tschuldigung, stört es wenn ich das [Gerät] gleich neben dir nehme? Die Lüftung bläst bei den anderen so hin und ich bin da etwas empfindlich" versteht das jede als höflich.

Kommentar von tommy40629 ,

Ja, es war völlig leer und von ihrer Blickrichtung aus waren auf einer Länge von ca. 10 Metern 10 oder 11 dieser Geräte für den unteren Rücken.

Und ich nähme ausgerechnet das vor ihren Gesicht.

Aber wieder was gelernt: An das allererste Gerät bläst die Lüftung auch nicht.

Antwort
von Tessa1984, 46

ich glaibe ich würde mich erst mal gesschmeichelt fühlen, mir warhrscheinlich schon gedanken machen, warum der typ ausgerechnet die maschine neben mir nimmt...

auf die lüftung wäre ich nie gekommen. ich denke, ich würde es mit "er steht ein klein wenig auf mich" oder "er will nicht so alleine sein" abtun.

irgendwie errinnert mich das an die zeit unserer ersten schuldisco in der förderstufe. da schien die schwerkraft nicht senkrecht, sondern waagrecht zu wirklken... für die jungs nach süden, für die mädchen nach norden, jedenfalls drückten sich die beiden geschlechter offenbar merkwürdig eng neben die nord bzw. südwand der turnhalle.. kann auch osten und westen gewesen sein, nagelt mich bitte darauf nicht fest... aber ich denke du weißt was ich meine.

meine güte wir sind ein freies land, und selbst wenn eine Mischung aus daniel kübelböck und rainer kalmund neben mir trainieren würde. er hat das recht dazu. so lange er nicht all zu offensiv wird... :-)

lg, Tessa

Antwort
von Tragosso, 132

Ich trainiere nicht und würde mich deshalb auch nicht dort aufhalten oder sonderlich für trainierte Männer interessieren. Aber lassen wir das mal außen vor, ähnlicher Vergleich, überall sind Plätze im Raum frei und jemand setzt sich genau neben mich ohne weiter etwas zu sagen. Ich fände das einfach extrem aufdringlich (egal um wen es sich handelt, ob Mann oder Frau) und würde wahrscheinlich woanders hingehen.

Kommentar von tommy40629 ,

An so was ähnliches habe ich auch gedacht. danke!

Ich habe auch schon bei anderen Typen gemerkt, dass sie zögern, wenn sie sich in der Bahn, Bus, Haltestelle neben eine Frau setzen wollen.

Sie setzen sich dann z. B. in der Haltestelle ans äußerste Ende der Bank oder bleiben stehen.

Kommentar von Gamerman23 ,

5 stehklos sind frei doch der nächste stellt sich genau neben euch :D

Kommentar von tommy40629 ,

Wäre mir egal, wenn er aber ständig auf mein Ding schauen würde, würde ich irgend wann einen Spruch lassen.

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Ich finde das echt schräg. Natürlich gibt es aufdringliche Männer, wie sicher auch Frauen aber es muss doch ok sein sich neben Jemanden zu setzen. Passiert doch nix. Man sitzt doch bloß. Und selbst wenn der Mann die Frau toll findet und anspricht muss das doch ok sein? Wenn er ihr ans Knie packt und sagt "Hey Schnidde, bock auf ne Nummer" wär's natürlich nicht so toll XD

Kommentar von Tragosso ,

Es geht darum, dass sich genau neben jemanden zu setzen ohne auch nur ein Wort zu verlieren als aufdringlich empfunden wird, nicht, die Tatsache, dass er ein Mann ist. Alles in allem darauf bezogen, dass sonst noch genug andere Plätze frei sind. Wenn nichts frei wäre, dann wäre es vollkommen legitim.

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Ich finde wenn man sich in einem öffentlichen Raum bewegt muss man auch damit rechnen, dass da Leute sind. Da kann es auch mal wen geben, der für Verwunderung sorgt. Ist alles frei und Jemand setzt sich neben mich würde ich glauben, die Person will eben gerne neben mir sitzen. Ist doch ok. Aufdringlich würde ich es finden wenn die Person auf meinem Schoß sitzen möchte XD Zur Not kann man sich ja auch weg setzen, wenn einem unbehaglich wird. Aber als erstes darf man ruhig, wenn es sonst keine anderen Hinweise gibt, davon ausgehen, dass es nichts gibt worüber man sich aufregen muss.

Kommentar von Tragosso ,

Naja, ich empfinde das anders. Ich setz mich mitten in der Stadt ja auch nicht einfach neben irgendjemanden.

Antwort
von addi1998, 95

Ja so wie du es beschreibst würde sich jedes Mädchen etwas bedrängt fühlen.. es sind nunmal die Männer die ein Mädchen häufiger angaffen (ich spreche aus Erfahrung). Da das Mädchen den Grund nicht weiss wieso du da trainieren willst, denkt sie wie jedes andere Mädchen in so einer Situation "was will der jetzt wieso kommt der genau neben mich"
und wenn man an so Uhrzeiten ins fitness geht will man ja auch ned gestört werden. Trainier doch solang was anderes bis das Mädchen da fertig ist oder geh zu ihr hin und sprech sie offen und freundlich an und sag ihr dass das dein lieblingsplatz ist und ob es sie stört.

Kommentar von tommy40629 ,

Ich hatte ja die Wahl zwischen 10 Mal die gleichen Geräte.

Deshalb brauchte ich sie nicht fragen.

Antwort
von kaytie1, 147

Nichts^^ was soll man denken. Man geht da ja zum trainieren hin und nicht um jemanden anzubagger, zumindest die meisten

Eine nette möglichkeit wäre es einfach zu fragen ob es ok für sie ist, wenn du genau da trainierst

Kommentar von tommy40629 ,

Nett fragen würde ich nur bei einer Netten.

Sie kam mir etwas komisch rüber, als wenn sie nur auf ihr Äußeres achtet.

Kommentar von kaytie1 ,

Also wenn ich im Studio bin achte ich in diesem Moment dann nicht auf mein Äußeres?

Wenn du sie nicht kennst weißt du ja nicht ob sie nett ist ^^

Ich weiß was du meinst, aber über jemanden zu Urteilen obwohl man diese Person nicht kenn finden ich falsch =)

Antwort
von Cayn183, 60

Ich denke das ist ähnlich wie bei den stehklos...wenn mehrere frei sind dann nimmt man nicht das wo nebenan einer schon steht. Sondern lässt eins zwischendrin frei.

Weil dadurch hat jeder seine Ruhe und wird nicht gestört/bedrängt.

Antwort
von Irgendwerxyz, 71

Das wird wohl vom Mädel abhängen.

Ich bin eine Frau und mir wär's egal.

Mach Dich nicht bekloppt. Du kannst es eh nie allen Recht machen. Musst Dich auch nicht in einem öffentlichen Raum verbiegen nur um nicht als Schwein oder Spanner gehalten zu werden, obwohl Du diese Absichten gar nicht hast. Wenn sie ein Problem hat kann sie was sagen und Du kannst Antworten. 

Kommentar von Tragosso ,

Höflicher wäre es, wenn er von Anfang an sagt warum er sich ausgerechnet da hinsetzen muss, wenn alles sonst frei ist. Das würde im Normalfall keiner machen und wirkt grundsätzlich seltsam auf die meisten Menschen. Auch, wenn er ne Frau wäre.

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Also so weit kommst noch. Sich erstmal rechtfertigen warum man was macht. Guten Tag, darf ich hier trainieren? Ich möchte sie nicht belästigen aber hier bläst die Lüftung nicht so :-P

Im Studio bekommen viele auch einen Plan, welche Geräte sie wann machen. Wär also auch gar nicht ungewöhnlich eine Vorgabe zu haben jetzt da dran zu müssen. Komisch würde es werden wenn er jedes Gerät direkt neben ihr benutzt aber dann könnte es auch nur ein Versuch sein in Kontakt zu kommen. Was wäre daran schlimm?

Ich hab in meinem Leben schon viel sexuelle Belästigung am eigenen Körper mit bekommen und sehe es auch so, dass man auf dem Gebiet sensibel sein muss. Aber man kann es auch übertreiben. Die armen Männer. Man muss auch nicht in jedem einen Spanner oder ein Schwein sehen. 

Kommentar von Tragosso ,

Ich habe nun schon mehrfach gesagt, auch dir, dass es 'nicht' darum geht, dass er ein Mann ist. Vorgabe hin oder her, es waren andere Geräte frei und zwar die gleichen, es ist nicht nötig sich genau neben den einzigen anderen Menschen im Raum zu setzen. Die meisten finden es unangenehm, wenn jemand fremdes sich zu nahe an einen heransetzt und ich habe keine sexuellen Belästigungen erlebt, das ist dabei auch gar nicht wichtig.

Wenn jemand Kontakt aufnehmen möchte, dann sagt er etwas zu mir und setzt sich nicht stumm daneben.

Und ja, natürlich wäre es angebracht zu sagen, warum man sich nun gerade da hinsetzen muss. Ohne Begründung fühlen sich wohl viele dadurch belästigt. Keiner sagt, dass er etwas sagen muss, niemand zwingt ihn dazu, aber er war derjenige der hier gefragt hat wie das auf andere wirkt und so ist es nun einmal.

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Ist ja auch ok. Wir quatschen ja bloß.

Erwartest Du diese Rechtfertigung tatsächlich auch von einer Frau? Sei ehrlich? Kannst Du bei mir vergessen. Ich erkläre mich nicht. Nicht weil ich so ignorant bin und mir die Gefühle anderer egal sind sondern weil ich einfach gar nicht annehme das wer sich gestört fühlt wenn ich am Gerät gegenüber trainiere. Würde mir nie in den Sinn kommen. Egal wie gut das Studio besucht ist. Ich weiß, dass ich nicht in die Männerumkleide gehen sollte aber sonst darf ich mich frei bewegen und mache das auch.

Jeder kann sich aber auch mal hinterfragen was er uns warum von anderen erwartet. Es gibt ja einen Grund für ihn genau an dem Gerät zu trainieren. Es würde allen helfen wenn man sich denkt, dass er da wohl einen Grund hat, den man nicht kennt, bevor man erwartet, dass jemand zu einem hin laufen muss und sich rechtfertigen muss, warum man gerade dies oder jedes tut. Ich würde das creepy finden wenn ein Mensch zu mir kommt und sich rechtfertigt etwas zu tut. Würde ja implizieren ich könnte was denken, was ich nicht mache? Du siehst, wenn man Dinge anders sieht kann man dann ja nur in ein Fettnäpfchen treten. 

Sicher hat man auch Erwartungen aber die kann nicht jeder Mensch erfüllen und damit müssen wir auch leben. Es lebt sich schon leichter wenn man sich nicht so viele Gedanken macht. Passiert nix, gibt es keinen Grund was zu denken.

Kommentar von Tragosso ,

Doch, auch bei einer Frau würde ich das so sehen. Aber sei es drum, in Bus und Bahn fragen die Leute auch ob sie sich dazusetzen dürfen, auch wenn sie es nicht müssten. Es ist eine Sache der Höflichkeit, zumindest empfinde ich das so.

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Klar ich frag auch so mal ob ich mich dazu setzen darf aber nur wenn ich es irgendwie für angebracht oder nötig halte. Das entscheide ich aber nach meinen Maßstäben. Ich hab generell überhaupt kein Problem mit Kommunikation. Bin ein offener Mensch und komme immer schnell in Kontakt. Aber manche Leute spricht man schon lockerer und selbstverständlicher an als andere. Wenn einer ein "Sprich mich nur nicht an Gesicht" macht, würde ich die Person auch nicht ansprechen. 

Hätte es die Situation im Studio hergegeben, hätte er ja auch locker etwas sagen können. Hat sie aber nicht. Und dann geht die Welt ebnen nicht unter und keiner muss sich schlecht fühlen.

Kommentar von tommy40629 ,

@  Irgendwerxyz

Hast Du echt cool geschrieben, ich musst auch lachen.

Was ich festgestellt habe ist, dass fremde Menschen es doch ganz gut finden, wenn man Handlungen oder Dinge, die man ihnen mitteilt begründet.

Ich habe das früher nie gemacht, aktuelle mache ich es auch nicht ständig, aber die Gespräche und auch die Reaktionen der Fremden sind angenehmer.

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Jeder muss da seinen eigenen Maßstab ansetzen und man muss ja auch Lust haben jemanden anzusprechen. Wenn Du gerne was sagen möchtest machst Du das und wenn nicht dann eben nicht. Fertig. 

Ich finde es nur sehr wichtig, dass Dich niemand für ein Schwein oder Spanner halten darf wenn Du nichts sagst. Und wenn doch hat die Person einen Vogel.

Antwort
von Olchi100, 52

Mir wäre es auch egal, man muss es j nicht übertreiben.

Antwort
von Rubin92, 93

und was hat das jetzt mit Sex zu tun

Kommentar von tommy40629 ,

Das war für so Notgeile.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community