Frage von Hannybun, 85

Hey Leute! Ich bin 163 cm groß und wiege derzeit so um die 55kg. Möchte wieder auf 47kg runter, was denkt ihr?

Vor ca. einem Jahr war ich 44kg schwer. Dann habe ich im Winter wieder so viel zugenommen, und bis heute ist es mit meinem Gewicht ein ständiges auf und ab. Ich schaffe es nicht mehr, abzunehmen und dieses Gewicht dann länger zu halten. Jetzt mit 55kg fühle ich mich einfach nicht mehr wohl in meinem Körper. Natürlich weiß ich, dass ich nicht übergewichtig bin, aber ich fühle mich etwas moppelig. Immer wenn ich in den Spiegel schaue wünsche ich mir meinen "alten" Körper zurück. Habt ihr Tipps, wie ich schnell wieder abnehmen kann? Was ist eure Meinung dazu? Lg Hanna

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Precon, Business Partner, 36

Hallo Hannybun,

du bist mit deinem momentanen Gewicht absolut im Idealbereich. Viele beneiden dich bestimmt um deine tolle Figur. 

Mit 47 Kilo wärst du, je nachdem wie alt du bist, schon im Bereich des Untergewichts. Wenn dir deine Gesundheit wichtig ist und du fit bleiben willst, solltest du kein Untergewicht anstreben. 

Wenn du wirklich unzufrieden bist mit deiner Figur, könntest du aber z.B. mehr Sport treiben. 

So straffst du deinen Körper und baust eventuell auch noch Muskeln auf - wenn du in den Spiegel schaust, macht das optisch einen großen Unterschied.

Dein Gewicht ist jedenfalls völlig perfekt so wie es ist und du musst keineswegs abnehmen. 

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Kommentar von Hannybun ,

Okay, danke erstmals für die hilfreiche Antwort!

Aber für mich war mein Gewicht halt schon immer wichtig, und mir ging es viel besser als ich im Bereich von Untergewicht war.
Ich bin 16 Jahre alt.

Ich habe schon beschlossen mit Sport anzufangen und nehme mir das auch zu Herzen.

Aber vielen Dank für die Antwort :)

Kommentar von putzfee1 ,

mir ging es viel besser als ich im Bereich von Untergewicht war. 

Das ist allerdings bedenklich und deutet tatsächlich auf eine Neigung zur Magersucht hin!

Antwort
von putzfee1, 52

Du bist mit deinem derzeitigen Gewicht ganz sicher nicht moppelig. Du hast ein gutes Normalgewicht und solltest dich damit zufrieden geben.

Antwort
von Pangaea, 43

Ich denke, du solltest deine Einstellung zu deinem Körper überdenken. Du bist schlank und solltest nicht abnehmen! Abnehmen bei Normalgewicht ist ungesund.

Kommentar von Hannybun ,

Ich weiß ja eigentlich, dass es nicht umbedingt gesund ist, aber ich fühle mich einfach nicht wohl.

Zudem hat mir meine mum gradmal bestätigt dass ich "fett" bin. :(

Kommentar von Pangaea ,

Schöne Grüße an deine Mum, sie hat einen Sprung in der Schüssel. Du hast Normalgewicht und bist kein bisschen "fett".

Bitte bleib wie du bist, und wenn du dich besser und fitter fühlen willst, mach Sport. Aber nicht abnehmen.

Antwort
von frageklops, 28

Niemand (gescheit denkender!) wird dir Abnehmtipps geben, wenn du normalgewichtig bist! und das bist du!

Für deine Größe ist alles zwischen 50 KG und 60 KG gesund und normal.

Außerdem warst du vielleicht bei den 44 KG sicher noch etwas kleiner sodass dies gepasst hat.

Wenn du jetzt bei dieser Größe 47 KG wiegen würdest, hättest du dann schon massives Untergewicht! Also nimm bitte nicht ab!

Kommentar von Hannybun ,

Ja ich war einen Zentimeter kleiner :D

Ich weiß, dass ich Normalgewicht habe, aber ich fühle mich einfach mit dem Gewicht nicht wohl, nicht nur mit dem Aussehen.

Aber danke dir!

Kommentar von frageklops ,

In deinem Alter haben fühlen sich viele unwohl. Aber mit abnehmen ist das oft nicht gelöst!

Mache lieber Sport! Das strafft deinen Körper!

Antwort
von LittleMistery, 40

Das solltest du lassen.

Antwort
von AntwortMarkus, 52

Du solltest zu. Arzt gehen. Du bist magersüchtig.

Kommentar von Hannybun ,

Danke für deine schnelle Antwort, aber mit einem Gewicht von 55kg habe ich normalgewicht und ich hungere auch nicht oder sowas, also glaube ich nicht, dass man mich als magersüchtig bezeichnen kann.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Mit deinem angestrebten  Gewicht von 47 Kilo bist du magersüchtig.

Kommentar von lollipop2345 ,

AntwortMarkus ! was labberst du da ! Magersucht wie kommst du drauf..... ich hätte da eine Idee für dich mach Sport... steh morgens auf und mach paar Sportübungen so ca.10 Minuten und das jeden Tag und geh am Wochenende 2 oder so Kilometer laufen

Kommentar von Hannybun ,

Okay, danke für den Rat!

Ich werds mal probieren :)

Kommentar von Majasoon ,

AntwortMarkus häää?!?!? Magersucht kann man nur von der Psyche diagnostizieren!!!!

Kommentar von putzfee1 ,

@AntwortMarkus: man kann Leute aber auch krank reden. Ich sehe hier noch keine Magersucht. Allenfalls eine latente Gefahr, in eine solche hinein zu rutschen, sollte der Wunsch nach Gewichtsabnahme wirklich ungesunde Züge annehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten