Frage von CadaVez, 88

Hey Leute, Zeit neuestem dreht mein Schulpferd in einer Bestimmten Ecke der Halle, immer durch. Das ist auch bei anderen so. hat mich sogar abgeworfen was tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sukueh, 17

Es ist ein Schulpferd, richtig ? Was sagt denn dann der Reitlehrer, was ihr machen sollt ? 

Echt jetzt, wenn ich in so einem Fall nicht von meinem Reitlehrer eine entsprechende Lösung für dieses Problem bekäme, würde ich meine Reitschule wechseln. Neben Reiten sollte man dort ja auch schließlich meiner Meinung nach das richtige Verhalten in so einer Situation lernen.

Ich persönlich würde übrigens nicht absteigen, das Pferd kann sich die Ecke genauso gut anschauen, wenn ich im Sattel sitze. Beim kleinsten Anzeichen, dass er sich anspannt, wenn wir uns der entsprechenden Ecke nähern, würde ich - sollte ich in dem Moment eher passiv auf dem Pferd sitzen - sofort aktiver reiten. Also die Aufmerksamkeit des Pferdes auf mich lenken bzw. eine Volte oder eine Lektion reiten, wo das Pferd mitarbeiten muss und nicht einfach so vor sich hin trappelt.

Wenn sich in der Ecke nicht zufälligerweise wirklich etwas verändert hat, was ich das Pferd anschauen lassen wollte, würde ich dem Pferd Normalität vermitteln. "Da ist nichts, also kannst du (Pferd) ganz ruhig bleiben". Für "Beibehalten der Normalität" verteil ich auch keine Leckerli. 

Wenn euch Reitschülern diese Ruhe fehlt und das auch schon bei mehreren Reitern passiert ist, sollte sich vielleicht am besten der RL mal auf das Pferd setzen, die Ecke ruhig durchreiten, damit das Pferd merkt, dass da tatsächlich nichts ist und dann erst wieder euch Reitschüler drauf lassen. 

Antwort
von DCKLFMBL, 45

In die Ecke führen und wenn es Ruhig ist dann Loben (streichen NICHT Klopfen!)

Antwort
von Jassi1303, 59

Zeig ihm das die Ecke nicht gefährlich ist. Führe in von Boden aus in der Halle rum und immer in dieser Ecke bleibst du mit ihm stehen, lobst ihn und gibst ihm einen Leckerli. Wenn er sobald er in der Ecke ist durchgeht, bleibe ruhig und gehe zum Beispiel eine volte, sodass du wieder in dieser Ecke landest. Wenn er auch nur ANNÄHERND ruhig bleibt in der Ecke sofort loben!

Antwort
von AnimalLoving, 44

Hallo CadaVez,

Führe dein Schulpferd vorsichtig an diese bestimmte Ecke an, und wenn sie durchdreht, beruhigen und loben. Und natürlich immer schön lächeln.

LG

AnimalLoving

Antwort
von aminasaud, 30

ich würde mit ihm hin gehen zur ecke und loben wie streicheln, leckerlis und mit ihm reden. Dann auf dem probieren immer langsam hin und selber nicht an das denken ignoieren das es das pferd nicht mirkt das was dort sein kann. Wen er/sie es gut gemacht hat dann ganze bahn und schauen wie er dann reagiert. mit volten probieren einfach ablenken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten