Frage von bastianprimus, 46

Hey Leute woe bekomme ich bei das schwarze Auge Champaignen?

Muss ich sie kaufen? Ich habe gehört das sogar manche eigene Champaignen geschrieben haben, vielleicht sind ja welche dabei die ihre gerne zu spielen hergeben :-) Ansonsten kann man eventuell welche aus dem Internet bekommen? Vielen Dank :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rilotex, 20

Ich meistere Selber ;) bereite meist nur nen Kleinen Skript vor lass mir n paar gegner oder Rätsel einfallen gute Abenteuer baue ich in meine Kampagne mit ein wenn es sich ergibt. Zum Beispiel spiele ich zur zeit das 1. Abenteuer der Phil Saga hat optimal in Meine Kampagne reingepasst.

Danach gehts dann mit meiner "Hauptstory" Weiter!

Also wenn du auf deine Spieler eingehen möchtest solltest du evtl. deine eigene Kampagne schreiben.

Ansonsten kann ich dir die Phil-Saga sehr empfehlen macht echt Laune mit den Richtigen Leuten.
Und nehmt euch viel zeit!

Kommentar von bastianprimus ,

Ja Zeit ist so ne Sache d: Spiele meistens mit meinen cousins... mal sehen was sich in den großen ferien machen lässt

Kommentar von Rilotex ,

Die Phil bekommt ihr da nicht durch!

Wir habe dafür 2 Jahre gebraucht und haben uns Wöchentlich, mit ausnahmen getroffen und meist 5 - 6Std gespielt!

Kommentar von bastianprimus ,

Eine frage noch: Wie wählst du die Helden aus? Wählst du die einfach mit den ganzen attributen oder würfelst du charakter und art aus und wie gehts das dann?

Kommentar von Rilotex ,

Wir erstellen unsere Helden über die Helden-Software.  habe gerade leider keinen Link.

Wir sind eine Grupe aus 4 mit mir 5 Personen. Ich wechsel mich nach jedem Kapitel mit einem anderen ab, der dann das nächste Kapitel meistert.

Kommentar von bastianprimus ,

mit wie vielen spielst du das spiel?

Antwort
von mglenewinkel, 26

Kampagnen schreibt man in der Regel selbst, wobei vor allem DSA wahrscheinlich da auch noch vorgefertigtes Zeug mitliefert, das bis ins kleinste Detail ausgearbeitet ist.

Kampagnen sind groß angelegte Geschichten, die über mehrere Monate oder Jahre hinweg gespielt werden.Da ist es in der Tat von Vorteil, wenn man sich an den Wünschen und Eigenarten seiner Spieler orientiert und danach die Geschichte auslegt.

Kommentar von bastianprimus ,

Also selber ne Geschichte schreiben?

Kommentar von mglenewinkel ,

Im Endeffekt ja. Wobei ein Abenteuer und viele Abenteuer mit einem durchgängigen roten Faden, also eine Kampagne, ja keine vollständig ausformulierte Geschichte ist.

Antwort
von bastianprimus, 30

Yep ich weiß 😂 Rechtschreibung lässt zu wünschen übrig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community