Frage von hfghfghfghf, 126

Hey Leute, Wie viele Unterkurse darf man in den letzten 2Jahren haben in(BW) und was passiert wenn man schon im ersten Halbjahr 3 Unterkurse hat?

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 90

20% der Kurse dürfen Unterkurse sein. Das heißt, dass in diesem Fach im Zeugnis weniger als 5 Notenpunkte stehen.

Bei 36 belegten Kursen wären das dann 7 Unterkurse in den vier Halbjahren. Hat ein Schüler mehr Kurse belegt kann er auch mehr Unterkurse haben. Bei 40 belegten Kursen wären es 8 Unterkurse.

ACHTUNG: Wenn ein Fach im Abitur als Prüfungfach genommen wird, dann werden automatisch alle vier Kurse dieses Faches im Block 1 ins Abitur eingerechnet. Es kann also sein, dass durch die falsche Wahl des Prüfungsfaches plötzlich die Zahl der Unterkurse im Block 1 zu hoch wird!

FAZIT: Noch ist dein Abitur nicht in Gefahr, aber du solltest dich schon etwas ranhalten in deinen schwachen Fächern.




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten