Frage von qweruiopasdfghj, 44

Hey Leute was genau ist das?

Hi, ich habe manchmal sone "Phasen", in deren ich grundlos traurig bin etc, also mehrere Anzeichen auf eine Depression aufweise. Allerdings ist es ja wie gesagt kein Dauerzustand sondern zeitlich begrenzt. Es gibt keinen speziellen Auslöser dafür, sie kommen einfach manchmal, aber eigentlich nur wenn ich so bisschen zur Ruhe komme. Kann mir jemand sagen was genau das ist? 

P.S. Die Phasen halten meist nur Stunden an, keine Tage oder Wochen. 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Busverpasser, 12

Stimmungsschwankungen. Sowas kann an vielen Dingen liegen. Pupertät, Drogenkonsum, schlechte Ernährung, hormonelle Umstellung oder psychischen Krankheiten.

Also was mir einfallen würde ist, dass es ein nicht erkanntes ADHS ist. Da hat man oft kurze Stimmungsschwankungen und gerade dann, wenn man zur Ruhe kommt. ADHS-Blues genannt.

Bei intelligenten Menschen wird ADHS oft übersehen, da sie notenmäßig unaufällig sind...

Antwort
von Indivia, 9

Hormone ( zb bei Mädchen vor den Tagen),Pubertät ewtc. von einer depression kann man wohl  erst sprechen wenn symptome länger als 2 wochen anhalten.

Antwort
von HornyStonerGirl, 23

Depressionen treten häufig phasenweise auf & damit ist nicht zu spaßen. Könnte eine bipolare Störung sein, aber ich bin natürlich kein Psychologe.

Kommentar von Busverpasser ,

Für Bipolare Störung sind die Phasen so wie er es oder sie es beschreibt zu kurz. Dann eher ADHS...da treten so kurze Stimmungsschwankungen auf. Wird ADHS-Blues genannt...

Antwort
von knox21, 27

Kann auch an den Hormonen liegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten