Frage von P080200I, 48

hey leute seit 3 Jahren habe ich 3 Beulen am Nacken sie sind in etwa so groß wie eine Bohne muss ich mir sorgen machen?

Antwort
von Zuhzu, 27

Normal ist das ja nicht deshalb sollte es ein Arzt abklären ob es in Ordnung ist oder nicht also nächste Woche einen Termin holen und einfach mal schauen lassen dann bist du auf der sicheren Seite.

Antwort
von polarbaer64, 14

Aha, du hast das seit 3 Jahren, und heute fällt dir auf, dass das nicht normal ist? Warst du seit 3 Jahren nicht beim Arzt? Dann solltest du das vielleicht mal in Angriff nehmen. 

Etwas, was seit 3 Jahren da ist, ist sicher nicht lebensbedrohlich ;o) . Können das vielleicht Muttermale/Leberflecken sein? Hast du da mal hingeguckt? Leberflecken sind nur gefährlich, wenn sie sich verändern... .

Du schreibst auch nicht, ob das auf der Haut, unter der Haut, eher am Knochen, oder Wirbelsäule ist... . Dann könnte man eher was dazu sagen... . 

Antwort
von 1ueberfragter1, 29

das kommt darauf an... Wenn sie in der Mitte des Nackens direkt untereinander sind könnten es auch  ganz einfach Wirbel sein..

Die Konsistenz wäre noch wichtig für eine absolut unprofessionelle Ferndiagnose, auf die man nichts geben sollte...

Antwort
von datectd, 16

Das könnten deine Wirbel sein.. Ich fühl sie auch extrem..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten