Frage von Heroeis, 73

Hey leute! mein FSX (STEAM-VERSION) stürzt nach dem Installieren immer im ladebildschirm ab. Wie könnt ihr mit helfen?


die neuinstallation hat nichts gebracht... es stürzt immer im ladebildschrim kurz nach der installation ab... ich liebe den FSX und dachte ich mache mit der Steamversion nichts falsch aber jz stürzt er nur noch ab .... BITTE UM HILFE !!! :(

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für fsx, 73

Ok, RAM ist in Ordnung. 

Mein Betriebssystem: windows 10

Es gibt diverse Berichte über die Inkompatibilität des FSX mit WIn 10. Es gibt Probleme wie die UIAutomationcore.dll.

prozessor: 8 kerne mit je 3,6Ghz 

Genaue Bezeichnung? 

Um es genau zu sagen, AMD 8 mal 3,6 GHz sind für den FSX echt wenig. Er braucht viel CPU Power, ein Intel Vierkerner wäre da erheblich besser....

Dagegen ein I7 5960x den du schön übertaktet hast etwas absolut geiles wäre auf gut Deutsch.

grafikkarte: AMD R9 200 series, special X-gekühlt

Es ist alt bekannt, dass der FSX mit AMD Karten Probleme hat. Das einzige was Steam am FSX wirklich verändert hat waren 3 Dinge: 

1: Sie haben anstatt 2 Installern für FSX Professional und ACC-Pack einen gemacht.

2: Sie haben Steam vorne drauf geschrieben. 

3: Sie vermarkten ihn als ein neues, viel besseres Produkt. In der Realität ist es nur ein noch etwas weiter zerstörter FSX.....

Und eventuell hilft der Fehlercode der Ereignisanzeige weiter. 

LG

Kommentar von Heroeis ,

ok danke für deine antwort... 

das problem liegt darin, dass der FSX immer direkt im ladescreen also wo "flight simulator X" steht abstürzt ...

Kommentar von roboboy ,

Ja, wie gesagt, einmal Fehlercode, bitte. Wie du an den Rankommst, beantwortet dir Google....

LG

Kommentar von Heroeis ,

danke danke, ich lade ihn in ein paar sekunden hoch

Kommentar von Heroeis ,

Ehm dumme frage am rande ... ich finde dazu nichts bei google.... kannst du mir evtl weiterhelfen ?

Kommentar von roboboy ,

http://praxistipps.chip.de/windows-10-ereignisanzeige-oeffnen-so-gehts_42570

In der Anzeige dann auf Windows-Protokolle und dann auf Anwendungen. Dann müsste irgendwo eine Meldung mit rotem Ausrufezeichen sein, wo sich die Meldung auf den FSX bezieht (es sollte irgendwo FSX stehen oder fsx.exe oder so).

Um dir selbst das finden einfacher zu machen, lässt du den FSX einfach nochmal abstürzen, dann ist die Meldung irgendwo ganz oben ;)

LG

Kommentar von Heroeis ,

Es läuft :D es war irgend ein installations bag ... das war wie eine installationsdauerschlefe .

danke trotzdem für deiner hilf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten