Frage von SPIDERSPINN, 37

Hey Leute kennt ihr den Vollkorntoast von Lidl? Kann man den als gesund bezeichnen also im Vergleich zu anderen Toastbroten?

Antwort
von Vivibirne, 11

Besser als weisses Toastbrot auf alle Fälle! Wenn du den mit magerquark oder frischkäse isst anstatt mit nutella und salami dann ja :)

Antwort
von SPIDERSPINN, 30

Also ich rede jetzt von dem von Grafschafter.

Antwort
von Turbomann, 14

Du meinst die viereckigen Toastbrotscheiben?

Warum sollte der ungesünder sein als die von anderen Firmen. Der Toast kommt sicher nicht von einer Schuhfirma, sondern von normalen Bäckereifirmen, die eben nur das Brot unter einem anderen Namen vertickern.

Schau halt mal im Netz unter Brotsorten

www.wer-gehört-zu-wem.de

Und dann schau mal, welche Firmen unter anderem Namen teilweise dasselbe Produkt vermarkten.

Du findest im Handel zahlreiche Produkte, die für verschiedene Handelsketten eben nur unter deren Hausmarke verkauft werden.


Antwort
von heide2012, 24

Vollkorntoast ist Vollkorntoast, egal, wer ihn hergestellt hat. Alle Vollkorntoasts sind gleich ungesund und kaum gesünder als "normales" Toastbrot.

Kommentar von SPIDERSPINN ,

ok woran machst du das fest?

Kommentar von TailorDurden ,

Komplett richtige Antwort! An den Inhaltsstoffen macht man das fest. Schau drauf. Die "Vollkorn"-Bezeichnung ist leider bei über 90% aller Produkte sehr irreführend und praktisch nicht umgesetzt.

Antwort
von 19Larifari99, 27

Ja schon allein weil es Vollkorn ist. Sollte man eventuell nicht immer essen ist aber aufjedenfall besser als Weißbrot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community