Frage von wildandfree25, 22

hey leute ich wollte mal fragen, ob es in meinem fall nötig wäre, eine zahnspange zu nehmen?

also meine zähne sind eigentlich ganz gerade; bloss die beiden schneidezähne oben sind verdreht, so dass sie etwas spitz aussehen. ich weiss nicht wie man bilder einfügt, deshalb kann ich keins einfügen, ausser jemand sagt mir wie das geht :D danke

Antwort
von HelftMir123, 22

Frag deinen Zahnarzt, der kann dir das am besten beantworten, wenn er deine Zähne und deinen Kiefer in echt sieht. Das hängt auch davon ab, ob deine Zähne Platz haben oder ob sie gequetscht sind und sich dadurch weiter drehen würden etc. Und außerdem kennt dieser (zumindest wenn du längere Zeit beim selben Zahnarzt warst) deinen Kiefer und dessen Entwicklung am besten ;) . Wenn du Glück hast (und dein Kiefer noch nicht ausgewachsen ist) verwächst sich sowas mit der Zeit wieder. 

Ich hab unten auch eine leichte "Fehlstellung". Eigentlich sind alle Zähne recht gerade, nur einer der unteren Schneidezähne steht etwas "hinter" den anderen, sprich die Zähne links und rechts davon "schieben" sich etwas vor den Zahn. Meine Zahnärztin meinte, dass man das mit Hilfe einer Spange korrigieren könne, aber es nicht notwendig sei (Krankenkasse würde nicht zahlen). Nur wenn sich diese Fehlstellung verschlimmert muss die Spange her.

 Dem war aber nicht so (im Gegenteil, früher war der Zahn wegen Platzmangel leicht gedreht -> heute ist er nur "weiter hinten", aber sonst relativ gerade) und daher beschloss ich, die Zähne so zu belassen. Mich stört es nicht, den Zähnen gehts gut, also warum unnötig Zeit und Geld "verschwenden". 

Sorgen mach ich mir Momentan eher um den einen Weißheitszahn XD. Der ist grade am Durchbrechen, aber da ich davon (noch) nichts mitbekomme hoff ich, dass er bleiben darf ^^

Antwort
von AIina, 22

Wenn es dich stört geh zu einen Kieferorthopäden, wenn nicht dann nicht?:D Wo ist das Problem?

Kommentar von AIina ,

*einem

Kommentar von wildandfree25 ,

naja ich bin mir halt nicht sicher, weil manche meinen, ich brauche eine, manche meinen ich brauch keine. und beim kieferorthopäden war ich schon, der hat gemeint, dass ich keine brauche aber er empfiehlt mir trotzdem eine. also ich kanns frei entscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten