Hey Leute, ich weiß nicht, ob diese frage, schon mal gestellt wurde, aber ich frage mal Was fällt euch ein, wenn ihr an die Krankenpflege denkt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Verantwortung
  • Besinnung auf die Menschlichkeit
  • Stress / enorme Belastung
  • Flexibilität

Eine der zentralen Punkte ist wohl die ständige Besinnung auf Menschlichkeit. Patienten verkommen schnell zu Nummern (ihrer Räume) oder werden an ihrer Pflegestufe gemessen. Die zeitliche enorme Belastung und stetige Verantwortung, nichts falsch machen zu dürfen, führt dazu, dass man nachlässig wird. Doch man muss sich immer wieder zurückrufen und darf sich nicht zu sehr von einer wirtschaftlich denkenden Verwaltung beeinflussen lassen.

Des Weiteren erfordert es Flexibilität, diesen Beruf auszuüben, schon allein wegen des Schichtsystems. Es kann ein Beruf sein, der fast das komplette Leben bestimmt. Ob man nach Feierabend einfach so abschalten kann bzw. Zeit für sich selbst hat... schwierig zu beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Krankenpflege fällt mir folgendes zu erst ein:

Aufopfernd, wichtig für die Gesellschaft, viel Fachwissen, hilfreiche, freundliche und geduldige Fachkräfte, anstrengender Job, schlechte Bezahlung,  Harte Arbeitszeiten, zu wenig Anerkennung,  Krankenhaus, Altenheim, (missgelaunte) Patienten, dass man als Pflegekraft leider zu wenig eigene Entscheidungen treffen darf und dass das Pflegepersonal oft einem Risiko ausgesetzt ist (ansteckende Krankheiten und Folgeerkrankungen durch z.B. falsches Heben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen, die anderen helfen wollen und sich nicht durch schlechte Bezahlung abschrecken lassen, weil es das ist was sie wirklich tun möchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letzthin traf ich ein Geschwisterpaar. Es stellte sich heraus, dass sie beide in der Pflege tätig waren. Das Gespräch mit ihnen war derart, dass ich mir beinahe gewünscht hätte, auch unter deren Pflege zu kommen, so positiv, fröhlich, richtig aufstellend, belebend waren sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?