Frage von Lidia129491, 54

Hey Leute. Ich komme im moment mit meinen Gefühlen nicht ganz klar. 2 Jungs, ein problem. Könnt ihr mir helfen?

Es geht um zwei Jungs. nennen wir sie mal tim und tom :)

Tim: wir kennen uns seit Sommer 2015 durch die Schule. Weihnachten 2015 wollte ich ihn besser kennen lernen doch er ging nicht darauf ein... Jetzt sagt eine gute freundin von mir er würde auf mich stehen. Im sportunterricht sind wir zusammengestossen und lagen dann beide auf dem Boden. Er wäre total rot gewesen. Er schaut mich die ganze zeit an... und wenn unsere blicke sich treffen dann wird mir ganz komisch im Bauch.

Tom: Sommer 2012, schule. Frühling 2014 war ich in ihn verliebt. Kurz darauf war er 3 Monate mit meiner BF zsm. Nun haben wir es wieder lustig. Machen Mist aber können auch ganz normal miteinander reden. Dieses Wochenende waren wir bei der besagten BF zu viert. Wir schauten Filme und massierten uns gegenseitig. Sie einen anderen Kollegen und ich mit Tom. Tom kann echt nicht gut massieren. Er drückt zu fest. Aber ich mochte die Berührung. Auch habe ich ihn lange massiert weil ich ihn so immer spüren konnte...

Ich stelle mir manchmal eine Beziehung vor. Entweder mit Tim oder mit Tom. Und bis jetzt wäre ich glaube ich glücklicher mit Tom, aber ich möchte nicht auf ihn stehen, weil dann immer ein drama die Runde macht in unserer Clique. (Tim ist nicht teil der Clique). Und ich weiss nicht ob ich überhaupt auf einen der beiden stehe... Ich befinde mich seit ner weile auf dem gleichen Punkt, aber ich möchte weiter... auch denke ich mir bei vielen hübschen Passanten so "Uh der sieht ja mal echt sexy aus."

könnt ihr mir helfen?

Antwort
von JustUnicornXD, 18

Also, so was habe ich auch schon alles erlebt. Das Hin-und Hergerissensein zwischen zwei Personen, jedoch scheinen auch viele andere Leute attraktiv auf einen. Bei mir war es der Grund, dass ich mich nach einer Beziehung gesehnt habe und jeden Jungen, der mir gefallen hat, unterbewusst als möglichen festen Freund ausgecheckt habe. 

Das ist nichts Schlimmes, ich weiß zwar nicht wie alt du bist, aber wenn du so alt bist, wie ich dich schätze, ist es vollkommen normal. Halte dir einfach die Realtiät vor Augen: Wer könnte dir mehr geben? Wer spricht dich vom Charakter her mehr an, wer könnte dich am glücklichsten machen? Vergiss einmal das Drumherum, d.h. denk mal nicht daran, ob das Probleme aufwerfen könnte oder was andere davon denken. Sei ganz ehrlich zu dir selbst und scheue dich nicht davor, auch die schlechten Eigenschaften der Jungs zu sehen. 

Irgendwann weiß man einfach die Antwort :) nur mache bitte nicht den Fehler, und verbiege deine Vorstellungen weil du dich vielleicht (so wie ich es tat) nach einem Freund sehnst.

Kommentar von Lidia129491 ,

Ich bin 15. Und ich glaube du hast recht was die Sache mit dem Freund betrifft. Aber ich habe mal jemand getroffen und wir kannten uns schon seit kurzer zeit. Er versuchte mich so etwa drei -  vier mal zu küssen aber ich habe die ganze zeit den Kopf weggedreht weil ich es nicht konnte. Nun habe ich den Kontakt abgebrochen...

Und ich glaube Tom könnte mir mehr bieten, weil er wohnt näher bei mir, wir sind in der gleichen Clique, wir kennen uns schon länger, und wir haben etwa die gleichen Interessen. Jedoch den Erzählungen meiner BF zufolge ist er so eifersüchtig und klettenhaft und auch ein bisschen bestimmerisch in einer Beziehung. Das kann ich gar nicht ab. Ich brauche meinen Freiraum und viel Platz.

Ich bin mir von Jungs gewöhnt, dass sie mich runter machen. Nicht dass sie mir solche blicke wie tim zuwerfen. Es ist für mich so ungewohnt. Seit ich denken kann wurde ich gehänselt. Vor etwa drei Jahren wurde dies schwächer. Zum Glück. Es ist für mich speziell, dass tim auf mich stehen könnte. Und Tom habe ich immer noch nicht durchschaut. Ich weiss noch nicht wie er tickt und das macht mich neugierig...

Ist das normal? Ich meine, dass ich auf das so reagiere.

Ich bin eigentlich ein sehr selbstbewusster mensch, aber in solchen Situationen brauche ich einfach Hilfe, weil ich so unsicher bin. Neutrale Hilfe.

Kommentar von JustUnicornXD ,

Natürlich erregt es deine Aufmerksamkeit, wenn dich jemand auf eine neue, bessere Art behandelt, so wie Tim. Es kann sein, dass du ihn auch nur interessant findest, weil er in dir vielleicht etwas Anderes sieht, als vielleicht viele andere Personen.
Auf die Erzählungen deiner BF würde ich erstmal nicht so viel geben, denn jeder Mensch ist ein bisschen anders, wenn er in einer Beziehung mit einer neuen, anderen Person ist. Wenn du dir wirklich was mit ihm vorstellen könntest, dann überzeuge dich selbst. Lasst die Sache vielleicht einfach langsam angehen und sag ihm am Besten direkt am Anfang, was du in dieser Beziehung befürchten könntest. So kann man viele Konflikte vermeiden.

Kommentar von Lidia129491 ,

danke. du hast mir sehr geholfen

Kommentar von Lidia129491 ,

hey Ähm ja. ich habe mich jetzt für tom entschieden. Er scheint mir netter und besser geeignet. nur gibt es da n kleines problem. Er macht sich an meine bf und somit auch an seine Ex ran. Er ist wie ein geier. schaut und kreist um die beute aber greift nicht an. Er geht nur so weit, bis du stopp sagst. 

Nun. er macht Andeutungen bei meiner Freundin. und sie macht Andeutungen, dass er und ich könnten... aber er ist ihr Ex. er ist doch tabu. das kann ich doch nicht machen. sie sind immer noch befreundet und haben es gut miteinander. nur schmerzt es mich, dass er sich an sie ran macht. und ich kann es ihr auch nicht erzählen, da sie kein Geheimnis für sich behalten kann. 

Ich weiss nicht was ich tun sollte... bitte hilf mir.

Kommentar von JustUnicornXD ,

Wenn deine BF Andeutungen macht, dass es mit dir und ihm klappen könnte, wo ist das Problem? Ich verstehe diese "Der Ex der Freundin ist tabu"-Regel sowieso nicht. Ich meine natürlich, wenn die Trennung erst ein paar Wochen her ist, dann sollte man nicht mit dem Ex anbändeln aber wenn sie nichts mehr für ihn empfindet und die Trennung schon eine Weile her ist, wo ist dann das Problem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten