Hey Leute ich habe hier ein Chemierätsel auf lager das ich unbedingt lösen muss könnt ihr mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Berechnen, wie viele Mol NaOH 10 g NaOH sind

2. Berechnen, wie vielen Mol Na das entspricht (hier ist das 1:1, aber bei mehrwertigen Ionen kann das durchaus abweichen)

3. Ebenso viele Mol Na müssen im Produkt Na₃PO₄ sein

4. Berechnen, wie vielen Mol Na₃PO₄ das entspricht

5. Berechnen, wie vielen g Na₃PO₄ das entspricht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Rätsel, sondern eine einfache Aufgabe.

Stochermetrieren nennt man das Fachbegebiet, ist verwandt mit Sandförmchenkreativität.

P.S. Inzwischen sind hier alle Fragen erlaubt, du musst sie nicht tarnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, Natriumphosphat hat die Formel Na3PO4. Deine Reaktionsgleichung lautet:

3 NaOH + H3PO4 = Na3PO4.

Jetzt brauchst Du Dir nur noch zu überlegen:

x g Na3PO4 = 10 g NaOH

39,997 g NaOH = 1 mol NaOH

3 Mol NaOH = 163,94 g Natriumphosphat

Der Bruchstrich sieht also folgendermaßen aus:

10 * 163,94

______________________

39,997 * 3

 

Das ergibt 13,66 g.

Die Molmassen sind im Tabellenbuch oder bei Wikipedia nachzuschlagen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geschickt geschickt....:-)

das ist kein rätsel ,sondern schlicht und ergreifend eine hausaufgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung