Frage von Carolein11, 88

Hey Leute, ich habe ein Problem...mit meinem Welpen, versehentlich geschlagen..was tun?

Ich habe heute Mittag um 16 Uhr mit meinem 16 Wochen alten Welpen trainiert. Sitz, Platz und Beifuß..alles hat sehr gut geklappt und bin total zufrieden. Jetzt habe ich aber die Übungen im sitzen gemacht..ich Rutsche während der Platz Übung weg, wollt mich festhalten am Boden..da ich mein Gleichgewicht verlor und schlug ihn dann aus versehen weil er direkt neben mir stand..jetzt hat er Angst vor der Übung und sobald ich das Handzeichen mache rennt er vor mir weg... :( es war wirklich keine Absicht, aber ich habe ein sehr schlechtes Gewissen...

Antwort
von uwe4830, 26

Hi,

in ähnlicher Form ist dem ein oder anderen so etwas bestimmt auch schon mal passiert. Stell die Übung ein und versuchs später also Morgen noch einmal. Hier brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben. 

Gruß uwe4830

Antwort
von xttenere, 45

Lass es für heute gut sein...nur noch schusen mit dem Kleinen und füttern ...sonst nichts.

Morgen machst Du einen Tag Pause, und dann nimmst Du ein neues Wort...z.B. leg Dich....oder down....ein neues Handzeichen, und wie verrückt loben, wenns geklappt hat.

Das kommt wieder.....braucht nur etwas Zeit.

Kommentar von xttenere ,

Und natürlich raus gehen zum pinkeln....war für mich selbstverständlich, darum hab ich es nicht erwähnt.

Antwort
von rafaelmitoma, 61

dein Hund spürt, daß du es nicht mit Absicht gemacht hast.daß er jetzt angst hat, vor der Übung ist normal. hab geduld und sei liebe´voll zu deinem Hund, dann wird das schon wiedee.

Kommentar von Carolein11 ,

Danke ich fürchte nur das er denkt es war Absicht, da er nicht sah das ich weg gerutscht bin :(

Kommentar von xttenere ,

Ein Hund denkt und handelt nicht wie ein Mensch....er handelt instinktiv.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community