Frage von VeilOfFlyleaf, 39

Hey Leute - Ich habe ALG 1 Beantrag - paar Wochen später bekomme ich Ablehnungsbescheid - Argentur für Arbeit sagt ich habe von 365 nur 358 Tage - Was Tun?

Antwort
von isomatte, 19

Wenn du die Anwartschaftszeiten nicht erfüllt hast kannst du nur versuchen ob ein Anspruch auf ALG - 2 vom Jobcenter besteht oder du suchst dir eine versicherungspflichtige Beschäftigung,brauchst ja nur noch ein paar Tage !

Du musst innerhalb von 2 Jahren min. 1 Jahr Versicherungspflicht nachweisen können,dann hättest du min. 6 Monate ( 180 Tage ) Anspruch.

Antwort
von IchGruesse, 18

Du mußt mindestens 1 Jahr lang versicherungspflichtig gearbeitet haben, um ein halbes Jahr Anspruch auf Arbeitslosengeld I zu haben. In dieser Situation solltest du schnellstmöglich zum Jobcenter/Jobcom gehen.

Antwort
von Jewiberg, 27

Alg2 beantragen.

Antwort
von lanlan0000, 16

Such dir einfach einen neuen job

Antwort
von Lionrider66, 21

Arbeiten gehen 

Antwort
von MaxMW997, 23

geh vorm sozialgericht

Antwort
von spirta, 22

da kannst du nix machen kannst nur alg 2 beantragen.. das ist bitter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten