Frage von AstroMod10007, 53

Hey Leute, ich hab mal gelesen, dass man sein eigenes Game programmieren jann mit ner gratis Engine. gibt es jemand der mir das erklären kann, wie das geht?

Eigenes Game programmieren

Antwort
von DanielPl, 31

Mit programmieren ansich hat das dann aber eigentlich nicht mehr so furchtbar viel zu tun, je nachdem was für eine Engine du nutzt und was genau du vorhast. Gewisse Engines lassen dich doch noch programmieren bzw. skripten um manche Sachen umzustellen. Mit dem RPG Maker hingegen ist es beispielsweise möglich ein komplettes 2d Spiel zu erstellen, ohne dafür programmieren zu müssen.

Antwort
von TheKju, 17

Ich würde dir Unity 3D empfehlen damit kannst du dein eigenes Spiel eine Gigantische Welt 2D oder 3D aufbauen die sehr detailliert werden kann ... seeeeeehr detailliert oder einfach wow Steal was immer du willst du kannst es machen ohne zu programmieren und komplizierter zu Animieren such das einfach auf YouTube. PS du brauchst ein Bisschen Platz auf deiner Festplatte (9,3Gb)

Kommentar von WieselHD ,

Ich hab das auf Youtube gesehen ( Unity3 ). Aber was ich wissen will ist, ob man da jetzt nur ne Landschaft, auf der man rumlaufen kann, hat oder ob man da auch richtig spielen kann wie in anderen Spielen auch. Zum Beispiel das Spiel: ,Skyrim´ da zockt man ja auch. Man zockt bei jedem Spiel :D

Antwort
von TheGrumpyOldOne, 7

Unity3D oder Gamemaker sind das, was kleinere bis mittlere Entwickler zur Zeit gerne nutzen.. ist auch erstmal kostenlos solange nicht Gewinnabsicht besteht oder bestimmte Features genutzt werden... die beiden Engines dürften den Vorteil haben, dass die Dokumentation reichlich vorhanden ist, egal ob Bücher, Online-Tutorials, Youtube Videos usw.

Einfach im Sinne von "Ich mach mal eben ein interessantes Spiel" würde ich aber trotzdem nicht sagen.. Unity3D kenne ich vom rumprobieren selber etwas, das setzt schon einiges voraus an Verständnis... da muss man sich schon reinknien, immerhin ist aber die Engine selber schon "fertig" und man muss ich nicht wie früher bei den Hobby Projekten teilweise alles selbst zusammenstoppeln.

Letzteres, also freie, nicht kommerzielle Engines, gibt es natürlich auch noch.. libGDX fällt mir da spontan ein wenn man mehr auf Java als Programmiersprache steht. Bei den freien Engines sollte man aber immer darauf achten ob diese Projekte noch "leben" und auch eine gute Dokumentation haben, Tutorials usw. .. zumindest für mich ist das immer ganz wichtig, das tollste Engine-Projekt nützt nix wenn das nur 3 Leute nutzen und davon antworten 2 nie auf Fragen und der dritte hat keine Ahnung.. ;)

Antwort
von PerfectMuffin, 26

Man kann jederzeit kostenlos sein eigenes Game programmieren mit einer beliebigen Programmiersprache(Batch ist aber womöglich etwas eingeschränkt) was dazu fehlt sind nur Kenntnisse(Bis man Ansatzweise was hinkriegt dauert es Monate bis Jahre) und Motivation.

Wenn Leute aber 3D-Spiele machen wollen, machen sie sich so gut wie nie mehr die Mühe eine eigene Engine dafür aufzubauen, daher kaufen sie Rechte ein, anderer Leute Engines zu verwenden.

Einige Engines können aber kostenlos verwendet werden.

Antwort
von SpiritHorse, 29

das ist sehr zeitaufwendig wenn du z.b. 3d spiele machen willst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten