Hey Leute ich hab in mathe eine 4 geschrieben und in deutsch eine 2 jz sind meine Eltern traurig weil ich in mathe eine 4 geschrieben hab was kann ich tuen ...?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Allle sollen glücklich sein, nicht nur deine Eltern, sondern natürlich auch du.

Du lernst außerdem nicht, um deine Eltern zu beglücken.

Eine "Vier" bedeutet in Worten "ausreichend", was wiederum bedeutet, dass deine Mathematikkenntnisse an einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Uhrzeit im Rahmen des Abgetesteten ausgereicht haben.

Eine schriftliche Mathe-Leistung war also "ausreichend", eine schriftliche Deutsch-Leistung "gut". Du bist also ein durchschnittlicher Schüler. Das ist vollkommen in Ordnung.

Das einzige Problm bei einer Vier ist, dass sie ebenso nah an einer Drei wie an einer Fünf ist. Du musst also aufpassen, in Mathe nicht auf eine schrifltiche Fünf abzurutschen. Frag deine Lehrkraft, was du tun sollst, vielleicht fehlt dir ja nur Basiswissen, das du allein aufholen kannst. Frag haöt mal.

Frag außerdem deine Eltern, ob sie eigentlich ihr Kind oder seine Schulnoten lieben und ob sie nie eine Vier gechrieben haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
08.10.2016, 14:27

DH !!!

pk

0

Du kannst deinen Eltern sagen, dass eine Vier in einem Fach VÖLLIG UNWESENTLICH ist, betrachtet man die gesamte Schullaufbahn von der ersten Grundschul-Klasse bis zum Abi !

Verklickere ihnen, dass du die Schule nicht ihnen zum Gefallen absolvierst, dir bei Arbeiten Mühe gibst - trotz der Vier.

Frage sie, ob sie möglicherweise einen so genannten falschen Ehrgeiz entwickeln.

(Sorry, mich macht es immer wütend, wenn Eltern so wie von dir beschrieben fühlen, nämlich traurig sind. Meine Eltern hätten andauernd trauern müssen

; - ))) !)

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Mathe mehr aufpassen, mitarbeiten und mehr lernen! Dazu bedarf es doch keiner Nachfrage, oder? Liegt doch auf der Hand!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst die Schule ja nicht, um Deine Eltern glücklich zu machen, sondern damit Du für Dein Leben lernst. Eine 4 in Mathe ist kein Untergang - man kann seine Note verbessern. Wenn Du nicht auf ner 4 sitzen bleiben willst, dann lerne besser, such Dir Hilfe falls Du es nicht allein schaffst, etc. Es gibt da zB einen guten YT-Kanal (https://www.youtube.com/user/beckuplearning), der Typ erklärt, dass es besser kaum geht. Wir benutzen das auch und mithilfe anderer Lernhilfen machen wir das beste daraus. Kopf hoch, das wird schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mit ihnen die Arbeit nochmal durchsehen und gucken, wo du nochmal nachlernen musst.

Ich denke, sie werden glücklich sein, wenn du gerne aus den Fehlern lernst und dich verbessern möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute mathe note schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung