Frage von marcelll24, 27

hey leute ich brauche mall hilfe ich habe heute ein neuen gehäuse lüfter geholt in meinen pc eingebaut leider dreht er auf volles rohr also ist sehr laut?

habe schon geschaut im Bios aber da steht nur bei Gehäuse Lüfter ignorieren oder n/a ( mann kann nichts machen ) mit speedfan komm ich aber auch nicht klar gibt es noch ein par Tools zum download oder soll ich was an der Hardware was machen das er nicht auf 100 % lauft ist zwar schön das er die Luft raus bläst aber nicht gerade sehr leise

Antwort
von JohnCDark, 2

Ist der Lüfter den steuerbar? Wieviele Kabel gehen vom Lüfter zum Mainboard? Zwei, drei oder vier? 

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware, PC, Technik, 11

Moin marcelll,

was für einen Lüfter hast Du denn gekauft, und auf was für einem Board ist der angeschlossen ?

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von marcelll24 ,

 Mainboard habe das Asus m5a78l-m le 

der lüfter ist cina   hat kein richtigen namen das ist ja das blöde 

Kommentar von JimiGatton ,

Und was für ein Gehäuse hast Du ?

Du könntest den Noname-Lüfter auch drosseln, aber bei so einem Billig-Teil lohnt sich das imho nicht.

Wenn Du mir verrätst, was Du für ein Gehäuse hast, empfehle ich dir einen guten, leisen Lüfter.

Kommentar von marcelll24 ,

Acer veriton m464 

verbaut ist eine gtx 750 ti 2 gb vram 

8 GB RAM 

CPU AMD phenom 2 x4 840 4 kerne 

400 wat Netzteil

win 8,1 pro 64 bit 

500 MB  SSD  Samsung 

2000 MB  HDD  Samsung 

 

Kommentar von JimiGatton ,

Müsste dein Gehäuse sein : http://i.cubeupload.com/jzqjnW.jpg

Sieht so aus, als wenn hinten auf jeden Fall ein 120mm Lüfter reinpasst.

Der hier ist gut und günstig, und unhörbar : http://geizhals.eu/nanoxia-dx12-900-120mm-a466630.html?hloc=de

Deine GTX750Ti wird nicht sonderlich heiss.

Hast Du einen ordentlichen Kühler für deinen Phenom 2 X4 ?

Wenn Du dir mal eine neue CPU holen solltest, nimm einen Intel i5 ;-)

Kommentar von marcelll24 ,

Hi die CPU flüftung ist sehr klein halt ein Standard lüfter aber gpu usw da manch mall sehr laut gerade bei Guten spielen da wird sie sehr laut aber ich möchte schon bei AMD bleiBen weil ist schon sehr günstig 

Kommentar von JimiGatton ,

Joa, die AMD-CPUs sind recht günstig, taugen aber alle nicht zum zocken.

Die neuen Zen werden wahrscheinlich auch nicht die Überknaller...

Wenn Du eine gute CPU zum zocken haben willst, kommst Du nicht um einen Intel i5 herum.

Deine GTX750Ti wird mit ziemlicher Sicherheit eine im Referenzdesign sein, die haben immer nen sche*ss Kühler.

Für aktuelle Spielekracher sind 2GB VRAM einfach zuwenig, und die 750Ti zu alt und zu billig.

Deswegen sollte man immer die Finger von so verk*ckten Fertig-PCs lassen, sind immer sinnfreie Kombinationen verbaut, und/oder schrottige Komponenten.

Am besten verkaufst Du deinen alten Rechner und gönnst dir erstmal eine gute Basis mit dem i5-6500. Wären zusammen knapp über 500,- €.

In ein paar Wochen/Monaten rüstest Du dann eine ordentliche Graka nach, dann hast Du einen guten Gaming-PC.

Langfristig wäre das am sinnvollsten.

Dieser Kühler sollte auch in dein Gehäuse passen, und den könntest Du dann auf dem i5 weiter nutzen : http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-ben-nevis-84000000119-a1211188.html?hloc=de

Antwort
von Noidea333, 15

Welchen Lüfter hast du denn gekauft? Wo hast du ihn angeschlossen am Mainboard? Es gibt ja CPU-Fan und Sys-Fan.

Vielleicht liegt das Problem auch bei einer anderen Hardware? Nur weil der Lüfter sehr laut ist, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass der Lüfter kaputt ist.

Ist es immer sehr laut oder nur bei bestimmten Programmen?

Kommentar von marcelll24 ,

an fan 1 da neben wo meine CPU lüfter angeschlossen ist da stht auch fan und das muss ja für ein lüfter sein oder 

Kommentar von marcelll24 ,

der dreht die ganze zeit auf also keine Ahnung als wenn mann ein Ventilator hat nur halb so laut 

Kommentar von marcelll24 ,

wo sollte ich ihn deines nachachtend s   an schlissen das auf Automatik lauft 

CPU-Fan und Sys-Fan

an sys fan oder ???????????????

Kommentar von Noidea333 ,

An CPU-Fan wird wirklich der Lüfter angeschlossen, der auf dem Mainboard befestigt ist über der CPU!

An SYS-Fan werden zusätzliche Lüfter angeschlossen und Gehäuselüfter.

Im Normalfall sollte man den boxed-Lüfter (sehr klein), der bei der CPU mitgeliefert wird, gegen einen größeren, besseren Lüfter austauschen. Habe ich bei meinem Eigenzusammenbau auch gemacht, nachdem JimiGatton mir dazu geraten hatte.

Das mit dem lauten voll Aufdrehen, war bei meinem alten Computer der Fall, weil da allgemein es dann Probleme mit der Hardware gab... Sobald ich irgend ein Programm gestartet hatte. Das kann viele Ursachen haben. Nicht nur den Lüfter. Mainboard kann kaputt sein oder Grafikkarte oder irgend ein Kabel... Mein PC war mehrmals bei der Reparatur und lief immer wieder kurzzeitig danach..... na ja.

Deshalb wollte ich meinen neuen PC unbedingt selber zusammenbauen.

Antwort
von RexImperSenatus, 5

Es gibt vom BIOS unabhängig regelbare Lüfter mit Drehpoti  - sind auch nicht teuer. Schau mal bei Conrad Elektronik rein.

Kommentar von marcelll24 ,

Ok Danke das klingt gut 

Antwort
von KingSmashy, 18

Ist im BIOS vielleicht die Lüfter Steuerung von der CPU deaktiviert? Oder du hast nen defekten Lüfter

Kommentar von marcelll24 ,

der ist neu und die CPU fahre ich nicht den Lüfter herunter dann geht alles Kaput 

Kommentar von marcelll24 ,

oder wie meinst du das kann auch sein das ich dich falsch verstanden habe 

Kommentar von KingSmashy ,

1. Es könnte sein das der Lüfter einfach einen defekt hat. Das kann bei neuen Sachen mal vorkommen.

2. Bei mir zumindest kann man in den Lüfter Einstellungen im BIOS die automatische Lüfter Geschwindigkeits Berechnung von der CPU deaktivieren. Dann dreht meines wissens nach der Lüfter dauerhaft hoch

Kommentar von marcelll24 ,

ja aber der pc soll leise sein und was habe ich davon das dann mein CPU Lüfter laut ist und meine CASE Lüfter leiste ist so möchte ich es auch nicht wenn du mich da verstehst 

Kommentar von KingSmashy ,

Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Die CPU steuert nicht nur den CPU Lüfter sondern jeden Lüfter je nach CPU Temperatur. Und das kann man im BIOS für jeden Lüfter einzeln an und aus machen

Kommentar von marcelll24 ,

ja aber ich möchte das alle auf Automatik laufen alle 

Kommentar von KingSmashy ,

Ich sagte am Anfang das du nachschauen sollst ob das so eingestellt ist. Wenn das der Fall ist würde ich den Lüfter mal umtauschen

Kommentar von marcelll24 ,

was auf deaktivieren oder was da gibt es nur ignorieren oder N/A die im bios ja wer billig kauft 2 oder 

Kommentar von KingSmashy ,

Am billig kauf kannst nicht liegen. Ich würde den Lüfter mal umtauschen und wenn das dann nicht geht weiß ich es leider auch nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community