Frage von PonsHammer, 15

Hey Leute! Ich bin schwul und habe jemanden kennengelernt. Könnt ihr mir helfen ?

Ich bin gerade 16 geworden und weiß seit 2 Jahren, dass ich schwul bin und habe Anfang Dezember einen Jungen beim Hospitieren kennengelernt und habe ihn dann angeschrieben. Er wird bald 18 aber wir verstehen uns sehr gut. Ich nenne ihn mal Daniel. Daniel weiß auch schon länger, dass er schwul ist und hat, genau wie ich, auch schon erste Erfahrungen gemacht.

Daniel und ich haben über Snapchat viel geschrieben und uns irgendwann gegenseitig unser Geheimnis erzählt. Er schrieb sehr süß und nett. Mit Herzen und allem was dazu gehört. Und das, nach dem Outing zwischen uns. Er wollte von sich aus sich mit mir treffen und bat mir an Silvester sogar sein Bett (mitihm)zur Übernachtung an. Ich musste leider Ablehen, weil meine Eltern mich nicht fahren wollten. Ich bin total verliebt in ihn aber hatte es niemanden erzählt.

Daniel und ich haben uns dann am 2.Januar bei mir getroffen. (Ich war noch 15). Wir haben zusammen Netflix gesehen und seine Hand kam aufeinmal näher bis unsere Hände sich berührten. Ich legte langsam meine Hand auf die von Daniel und wir hielten Händchen. Er streichelte mich die ganze Zeit,bis er los musste, weil er weiter weg wohnt. Geküsst haben wir uns nicht. Nach dem Treffen meinte er, dass er es sehr schön fand.

Nach 3 Tagen, indem wir uns wie immer schrieben, hat er mir geschrieben, dass es nichts wird, weil er mich doch zu jung findet. Ich habe geweint...Sehr lange und ihm nochmal klar gemacht, dass er alles für mich ist. Er wollte auch auf Rat seiner Freundin keine Freundschaft mehr. Ich denke ihr könnt euch Vorstellen wie traurig ich war.

Nach 2 Wochen sahen wir uns dann wieder. Zufällig beim Tanzen. Bis dahin haben wir nur ganz wenig geschrieben und auf einer ganz anderen Ebene. Naja dann beim Tanzen viel alles wieder auf mich herunter. Ich bin mit meiner besten Freundin raus und habe ihr alles erzählt. Sie hatte schon eine Vorahnung, dass ich schwul bin, da ich auch einwenig so aussehe. Beim Tanzen schaute ich ihn ständig an. Ich konnte nicht anders. Meine Freundin meinte er hat mich auch ständig angesehen.

Nach dem Tanzkurs hat er mich dann wieder angeschrieben und meinte, dass ich sehr gut aussah... Ich habe geweint, aber diesmal vor Freude. Ich habe ihn dann nächsten Tag gefragt was ich bei ihm bin, weil ich einfach nicht mehr konnte. Er meinte er weiß einfach nicht wie er damit umgehen soll. Seitdem sind wir wieder ständig am Snapchaten und schrieben ganz normal also ohne Herzen und alles. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich muss ständig an ihn denken und er schreibt mich auch öfters an. Ich habe oft mit den Gedanken gespielt einfach wenn ich ihn sehe wieder seine Hand zu nehmen oder ihn einfach zu küssen.

Ich weiß das klingt komisch, aber ich weiß nicht ob er es sich Sexuell nicht mit einem jüngeren nicht vorstellen kann oder ob seine Freundin ihn beeinflusst hat?! Was soll ich tun oder was würdet ihr an meiner Stelle machen?

Ich freue mich auf eure Antworten und vielen Dank Euer Pons

Antwort
von HERRBERND22, 8

Schreibe ihn dass du wieder mehr und engeren Kontakt mit ihn willst. Dass dir seine Hände halten sehr gefallen hat und du auch bereit bist mit ihn mehr zu machen denn der Tanzkurs wo du ihn getroffen hast hat dir sehr viel Spaß gemacht. Du willst auch gerne seine sexuellen Sachen mitmachen. Dass du bereit bist ihn zu helfen seine sexuelle Richtung zu finden. Dass dir die früheren Sachen mit ihn sehr gefallen haben und du deshalb unbedingt mehr davon haben willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten