Frage von Noli617, 62

Hey Leute habe eine Frage und zwar mache ich seid heute eine Ausbildung als Kfz Mechaniker und bekomme im ersten Jahr kein Lohn wisst ihr wo man sich da wenden?

Komme aus Baden-Württemberg

Antwort
von SimonG30, 15

Bin 4 mal in der Woche in der Schule und 1 Tag im Betrieb..

daraus schließe ich mal, dass Du eine 1jährige Berufsfachschule KfZ besuchst.

In diesem Fall bist Du vom Status her "Schüler" & nicht "Azubi". Es besteht daher keine Vergütungspflicht für die von der Schule vorgeschriebenen Pflichtpraktika. Manche Arbeitgeber bezahlen zwar trotzdem was, müssen es aber nicht.

Du hast mit dem Betrieb wahrscheinlich auch keinen Ausbildungsvertrag unterschrieben, sondern einen Vorvertrag oder eine Praktikumsvereinbarung.

Ist beim Besuch einer 1jährigen Berufsfachschule KfZ leider absolut rechtens, wobei man sich darüber auch im Vorfeld bereits hätte schlau machen sollen...

Antwort
von huegelchen, 18

Ich finde es schon einen Knaller, dass es solche Ausbildungsbetriebe gibt. Und auch das die Ausbildungsgehälter von € xx,-- bis€ YY,-- gezahlt werden.

Die Kunden zahlen horrende Arbeitsstunden, der Unternehmer verdient sich ne goldene Nase und die Azubis bleiben irgendwo auf der Strecke.

Sorry. Das oben hilft Dir vielleicht nicht weiter, aber den Frust musste ich einfach mal loswerden.

Vielleicht kannst Du einen Antrag auf BAB stellen. Außerdem würde ich mich mal bei der Handwerkskammer erkundigen.

Antwort
von pritsche05, 26

Wieso bekommst du keinen Lohn ?? Sowas habe ich noch nie gehört ! Wende dich an die IHK ! Für dich Stuttgart ?? Auch als Azubi hast du ein Anrecht auf Lohn !! Es sei denn das du einen Vertrag unterschrieben hast in dem diesrer Punkt aufgeführt ist. Sollte das so sein, dann VORHER DURCHLESEN.   Viel Glück !

Antwort
von brummitga, 25

mit welcher Begründung bekommst du keinen Lohn ? 

Kommentar von Noli617 ,

Bin 4 mal in der Woche in der Schule und 1 Tag im Betrieb..

Konnte leider nicht so viel Schreiben weil es nicht ging

Antwort
von Asturias, 19

Das erste Ausbildungsjahr ist schulisch?

Kommentar von Noli617 ,

Genau

Kommentar von Asturias ,

das ist der Grund! Du verbringst einen Tag pro Woche in einem Betrieb? Manche Betriebe vergüten das.

Kommentar von Noli617 ,

Aber trotzdem man braucht ja Geld um zu leben ...

Kommentar von Asturias ,

Hast Du Dich nicht vorher über die Bedingungen Deiner Ausbildung erkundigt? Eine Eltern sind verpflichtet Dir eine Ausbildung zu ermöglichen. Oder erwarten Sie, dass Du Geld verdienst und Dich selbst versorgst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten