Frage von JW007, 98

Hey Leute, Hab leztings eine alte Münze gefunden. Sie ist uneben, schwer, ca. 2cm breit und man kann eine figur mit schwert sehen. Hat von euch jemand ne Idee?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mineralixx, 37

Sieht ganz nach einer römischen Münze aus. Wo wurde sie denn gefunden (westl. oder östlich des röm.Limes)? Aber leider wurde sie durch unsachgemäßes "Putzen" völlig ruiniert und hat damit ihren Wert verloren. Schade - Reste der Patina sind noch erkennbar.

Kommentar von JW007 ,

westlich.

ps. Hab sie nur abgewaschen aber noch nicht geputzt. Hab mich nicht getraut.

Kommentar von JW007 ,

ne sorry. Östlich hab grad nochmal geschaut.

Kommentar von mineralixx ,

Ist wohl eine Münze aus Bronze od. Kupfer. Am besten, du zeigst sie einem Münzhändler oder -sammler, der auf antike, v.a. römische Münzen spezialisiert ist. Bei einem Fund östl. des Limes kann sie auch historisch interessant sein. Aber der Geldwert solcher Münzen ist meist recht gering. In Rom, Mailand, auch Trier und Paris werden Kupfer- u. Bronzemünzen der Römerzeit (je nach Erhaltungszustand) so um die 5 EUR pro Stück angeboten.

Kommentar von JW007 ,

Ok. DANKE für die Info👍

kennst dich ja richtig gut aus. Kompliment👏

Antwort
von JW007, 44

evtl. Sieht man sie hier n bisschen besser!

Antwort
von Othetaler, 71

Ein Bild wäre da hilfreich

Antwort
von klimer2012, 62

Wenn das metall silber ist ist sie zumindest net mehr aus m 20 jahrhundert aber pls Bild

Antwort
von JW007, 51

Ich weis man kann es nichy gut erkenn. Sorry

Kommentar von mattmattt ,

Da gibts vom Bigfoot ja noch bessere Bilder.

Kommentar von Othetaler ,

Danke für das Bild. Leider kann ich vom Münzbild immer noch nicht wirklich was erkennen.

Vermute mal, dass sie aus Kupfer besteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community