Frage von Marina212, 46

Hey Leute es geht um das Jobcenter. Kann JC verlangen das ich meine Schule schmeiße?

Die Sache ist die das ich einen Hauptschulabschluss habe und will einen Realschulabschluss erlangen. Zur Zeit besuche ich auch eine Schule wenn mein Durschnitt gut sein wird werde ich Nächstes Jahr meinen Realschulabschluss in der Tasche haben. Ich kriege ALG2 vom JB; muss jede Woche eine Bewerbung abschicken um eine Arbeit zu finden. Ich habe echt angst das ich meine Schule schmeißen muss und ohne guten Abschluss da stehe. Ich weiß ja nicht vielleicht passt den das nicht das ich morgens zu Schule gehe.... Und ich bin volljährig..

Würde mich über (hilfreiche) Kommentare freuen!!!

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 11

Es kommt sicher darauf an wie alt du bist und ob das Jobcenter es genauso sieht wie du,dass ein Realschulabschluss dich weiter bringt bzw.ob du diesen überhaupt schaffen würdest !

Deshalb wird das immer eine individuelle Entscheidung deines Vermittlers bleiben.

Antwort
von JollySwgm, 17

Ist leider so.

Das Jobcenter sieht deine Schule als probates Vergnügen an und demnach muss du theoretisch die Schule abbrechen wenn du eine Stelle angeboten bekommst.

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 27

Hallo Marina212,

da du volljährig bist, darfst du dich entscheiden:

- ALG2 bekommst du nur, wenn du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst. Dann kannst du aber keine Schule besuchen.

- Besuchst du die Schule und willst dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehen, dann bekommst du kein ALG2.

Was hältst du davon, neben dem Beruf in Abendschule den gewünschten Abschluss zu machen?

Kommentar von Marina212 ,

Die Abendschule kostete was und es ist nicht billig.

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo Marina212,

ein Hauptschüler hat die Möglichkeit, mit Besuch der Klasse 10B und qualifiziertem Abschluss den Realschulabschluss zu erhalten. Das ist dann aber innerhalb der Schulpflicht als Nicht-Volljähriger.

Wenn du als Volljährige mit ALG2 das hachholen willst, dann bietet dir natürlich die Gesellschaft das nicht als kostenlos und außerdem noch mit Vergütung an. - Da muss man dann tatsächlich, wenn einem die Sache etwas wert ist, zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community