Frage von IDontKnow152, 27

Hey leute, ehm ich hab in letzter zeit ziemlich viele Probleme (persönlich)..und will mich umbringen?

Support

Liebe/r IDontKnow152,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Selbstmord ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können. Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule / Arbeit sein.

  Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).  

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Shoshin, 8

Hallo,

warum schreibst du dann hier? Das ist ein Hilferuf auf jeden Fall! Leider gibt du keine weiteren Informationen, ist auch gar nicht notwendig, denn: Insgesamt gilt, jedes Problem ist lösbar, es gibt kein Problem welches nicht lösbar ist! Jeder oder ganz viel Mensch/en kommt mal in einer Situation, wo man denkt: " Ich kann nicht mehr, ich will auch nicht mehr!" Aber, es gibt immer einen Ausweg, man sollte sich auf jeden Fall Hilfe von außen suchen! Die gibt es immer! Geht es dir jetzt aktuell so schlecht, dass dein Selbstmordgedanke aktuell ist, solltest du sofort den Notdienst 112 anrufen und dich ins Krankenhaus einweisen. Ansonsten hat jedes Gesundheitsamt einen Sozialpsychiatrischen Dienst, den du aufsuchen kannst, oder direkt morgen zum Psychiater, der kann dir erst einmal Medikamente verschreiben, weil ein Termin zur Psychotherapie sehr lange dauert. Je eher man sich in Behandlung begibt, desto besser kann einem geholfen werden. Achtung: Schreibt ein Psychiater eine Einweisung in ein Krankenhaus, wo dir vorerst geholfen wird, bekommt man noch lange keinen Platz, hier würde ich am WE den Notdienst anrufen, da muss man dich aufnehmen. Es sind Erfahrungswerte wenn ich sage: Zuerst im Augenblick sieht es düster aus, später denkt man, boh, doch nicht so schlimm gewesen. Wie erwähnt, entweder heute sofort 112 anrufen und dich sofort einweisen lassen, halte ich für die beste Idee, damit dir erst einmal geholfen wird, oder gleich morgen früh zum Facharzt gehen. Es gibt zudem Lebenshilfeberatungsstellen neben dem Gesundheitsamt. Kein Problem ist so schlimm, dass man sich das Leben nehmen muss! Neben der dringend notwendigen fachärztlichen Behandlung kann man viel für sich selbst tun: Freunde sprechen, ich weiß nicht mehr weiter, was soll man tun, da kommen oft gute Ideen raus. Sich Ablenken in dem man z.B. Musik macht, auch wenn man das nicht kann oder Gute Laune Musik hören,  malt (folglich kreativ werden), auch wenn man das nicht kann. Kochen, sh. Rezepte im Internet, auch, wenn man das nicht kann. Mit der ärztlichen Hilfe, darf man sich auch hängen lassen, schimpfen, in den Wald rennen und einfach schreien, Sport betreiben um negativen Dampf abzulassen, sich einfach mal hängen lassen, sich selbst bemitleiden und heulen, dann aber auch wider den Dingen trotzen und sagen "nein, das schafft mich nicht". Wie erwähnt nur mit professioneller Unterstützung. Was bringt es aus dem Leben zu scheiden? Nichts- ist eine Flucht, statt - so ist das Leben - sich den Dingen und Problemen zu stellen! Manchmal hat man aber diese Energie nicht! Dies ist heute leider zudem ein Gesellschaftsproblem! Hol dir bitte sofort Hilfe. Ansonsten sagen die Fachkräfte: Wenn sich jemand derartiges antun will, kann man ihm nicht helfen. Frauen reden oftmals nur, als Hilfeschrei, Männer tun es leider oftmals einfach! Richtig ist, du suchst ja Hilfe und möchtest es gar nicht, immerhin bist du dazu in der Lage, hier zu schreiben, das ist doch schon einmal positiv!

Wie auch immer, jedes Problem ist lösbar!!!! Auch, wenn es für dich erst einmal aussichtslos erscheint!

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute Shoshin

 

Antwort
von Helea0607, 16

Hallo :)

Das habe ich mir auch schon oft gedacht, mittlerweile immer öfter.. Aber das Leben ist ein Geschenk und da muss man halt auch mal durch viele Problem gehen. Aber es kommen auch wieder Höhen im Leben!♡ Liebe Grüße 👋

Kommentar von IDontKnow152 ,

Es ist nur so ich hab halt schon ziemlich lange diese probleme mein vater ist krank..also jetzt nicht so normal sonder so richtig beschissen(gelähmt) und ich kann ihn so nicht mehr sehen ich stand gestern schon am bahnhof und wollte grad vorm zug aber irgendwie hat mich was zurück gehalten aber..ich weiss nich mehr weiter alles läuft schief bei mir

Kommentar von Shoshin ,

So, hier ist Shoshin erneut, dein Vater ist also krank, nun ja dass ist schlimm, aber so hart das auch klingt, dann muss sich dein Vater nicht nur ärztliche Hilfe suchen, die hat er ja auch, aber wahrscheinlich ist er missmutig und ungerecht und hat die Probleme. Viele Menschen sind gelähmt, ich habe Kontakt zu denen und es geht denen einerseits nicht gut, aber viele Leben damit und müssen sich abfinden. Was meinst du, wie es ihm geht, wenn du dich umbringst???? Wenn dich etwas vor dem Zug zu werfen abgehalten hat, dann hat das doch einen Sinn! Rede mit deinem Vater und keine Hemmungen und Rücksicht, stutz den doch mal zurecht mit den Worten " Ich liebe dich, aber weißt du wie mich das belastet, ich wollte mich schon umbringen, lass uns gemeinsam daran arbeiten" schimpfe mit ihm ruhig, keine Rücksicht, das bringt deine Vater weiter, dann macht er sich Gedanken und er ist auch motivierter! Glaube mir, das hilft!

Antwort
von Unicornlove, 17

Hey :) also du solltest dich auf jedenfall jemandem Persönlich anvertrauen und damit meine Ich jetzt keinen Arzt auch wenn das eine gute Idee wäre, sondern bei einer Person bei der du dich einfach wohlfühlst.

Antwort
von knaller99, 27

Dann ruf doch mal die Nummer gegen Kummer an, da wird dir geholfen.

Antwort
von cruscher, 21

Ich würde dir vorschlagen zu einem Arzt zu gehen. Wir können dir leider Gottes schlecht über das Internet helfen. 

Antwort
von me2312la, 21

lass es... es gibt immer jemanden der dir helfen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten