Frage von Hamster009, 76

Hey leute bin grad dabei das hamster Zubehör zu kaufen wollte euch fragen was er an Zubehör alles braucht ?

Bitte antwort

Antwort
von Kimberleytihi, 4

Zooplus kann ich empfehlen
-Laufrad wo sich der Rücken nicht biegt beim laufen.
-Fressnapf und wassernapf (keine trinkflasche )
-Chinchilla Badesand
-genug Orte zum Rückziehen. ZB Haus (am besten mit Kammern) wo die Öffnung groß genug ist für Die backen Taschen.
-vieles zum Spielen damit ihm nicht langweilig ist.
-20/30 oder mehr cm Einstreu

No gos
-Plastik
-gitter Käfige
-nagarium unter der Maße 100x50x50
-Nadelholz
-trinkflasche (trinken mehr bei Napf)
-Obst
-Zucker
-klettermöglichkeiten
-Plastik Röhren (kaum Luft)
Informiere dich am besten bei diebrain.de

Antwort
von Cremo15, 18

Hey,

vor allem dingen braucht er ein Hamsterrad , empfehle daher ein geschlossenes Rad zu kaufen in einer größe von circa 25 cm. Es gibt von der Firma Trixi viel Sachen für einen Hamster die aus Holz gearbeitet sind darauf würde ich setzte wenn es geht verzichte auf Plastik da Hamster gerne dran knabbern und Plastik ist nicht gerade gesund für die kleinen.

Und ein Terrarium wo er viel buddeln drin kann.

Gruß Cremo

Kommentar von goldangel23 ,

die häuser sind leider nicht geeignet. einmal weil sie aus nadelholz sind und zum zweiten weil sie geklammert sind

Antwort
von goldangel23, 29

bevor du dir einen hamster zu legst wäre es sinnvoll sich erstmal darüber zu informieren. leider hast du das scheinbar bisher null getan. sonst wüsstest du, dass hamster einzelgänger sind und man sie nicht in käfigen hält.

beles dich doch noch mal auf diebrain.de und überlege dir dann, ob du das wirklich möchtest

Antwort
von Hamsterfragen05, 16

Du hast dich so, wie ich es in deinen Kommentaren lese, wahrscheinlich null informiert.

Erstmal kümmere dich um ein artgerechtes Gehege, sprich ein Aquarium mit Gitterabdeckung mit mindestens den Größen 100x50 und 30 cm. Einstreu.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Dann benötigst du noch folgendes:

  • Ein Mehrkammernhaus mit mindestens zwei Kammern
  • Laufrad, 27 cm.
  • Wassernapf
  • Röhren, Beschäftigungsmaterial
  • Nagezeug (sprich Holz, da die Zähne immer wieder nachwachsen)
  • Sandbad (mit Chinchilla-Badesand)

Was nicht benötigt wird (was ich aber leider hier schon gelesen habe):

  • Salzstein
  • Plastiklaufrad
  • Futternapf
  • Trinkflasche

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Futter verstreust du im Gehege. Das Gehege machst du alle acht Wochen sauber und dann dort auch nur 1/3 des Geheges.

Kaufe bitte auch keine Hamster aus dem Zoohandel, damit unterstützt du nur eine grausame Massenzucht:

Mehr Infos: http://zwerghamster-infos.jimdo.com/haltung/

Kommentar von Hamster009 ,

Stimmt doch gar nicht kenne mich bestens aus

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Tust du anscheinend nicht.

Und wenn doch: Wieso hast du dann die Frage gestellt? Hmmm?

Kommentar von TheFreakz ,

Wieso hast Du dann die anderen Fragen gestellt?

Antwort
von Nemonchen, 37

Achte aber beim Laufrad darauf, dass es ein holziges ist, welches gross genug ist, damit er sich nicht seinen Rücken durchbiegen muss

Kommentar von Hamster009 ,

Man kann auch aus Plastik 

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Kann man nicht. Wenn der Hamster es annagt, kann er sich schwere innere Verletzungen hinzufügen. Es sei denn, dass Plastik ist ungiftig, wenn er es schlugt.

Antwort
von Kajara11, 44

Ein laufrad, futternapf, Trinkflasche, haus, noch andere versteckmöglichkeiten ein gefäß mit badesand,futter, heu und etwas zum nagen, salzstein

Kommentar von hamsterhamsti ,

Bitte keinen Futternapf, sondern das Futter im Streuung verteilen.

Keine Trinkflasche, da falsche Kopfhaltung.

Als "Badesand" eignet sich Chinchillasand. 

Heu brauchen Hamster höchstens zum Nestbau.

Und SalzSteine sind unnötig bis schädlich.

Kommentar von goldangel23 ,

lass bitte das antworten, wenn du dich so gar nicht auskennst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community