Frage von Lucaa213, 237

Hey Leute bin 16 mein freund 19 bin Jungfrau und wollte mein erstes mal mit ihm doch er kam nicht durch mein eingang ist zu eng und sein penis zu dick hilfe?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 124

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt! 

Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringe, ist es für Verkehr noch zu früh! 

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich 
wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine 
gute Vertrauensbildende Maßnahme ist. 

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt. 

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann. 

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen... 

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... . 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Kommentar von Lucaa213 ,

Es macht mir angst weil wir wirklich schon jede Phase miteinander hatten er hatte viele Gelegenheiten die er auch genutzt hat er erzählte mir dass es das erste mal vorkommt dass er es nicht durch schafft suche den "Fehler" deswegen bei mir selbst er versuchte auch schon auszudehnen doch das ging irgendwie auch nicht auf Grund dessen dass ich ihn darum gebeten habe aufzuhören weil es mir Schmerzen machte ich weiß nicht was man machen kann geleckt und alles war auch schon weiß nicht aber möchte es endlich mit ihm haben kennen unsere Körper gut genug sind seit über 2 Jahren zusammen nur ich war immer die die warten wollte finde es auch super dass er gewartet hat und das lässt mich ihm noch mehr vertrauen aber weiß wirklich nicht was machen

Kommentar von RFahren ,

Sorry - aber Dein Geschwurbel ist kaum lesbar! Verwende bitte Satzzeichen und Absätze - so kapiert das kein Mensch. Wer seine Fragen nicht sorgfältig stellt kann auch nicht mit vernünftigen Antworten rechnen.

Wichtig ist nicht, dass Du ihm BEWUSST vertraust, sondern dass auch Dein UNTERBEWUSSTSEIN sich öffnet. Das kann man nicht ERZWINGEN. Wenn er sich langsam vorarbeitet, Dich erst einmal mit Fingern und Zunge zum Höhepunkt bringt und Dein Unterbewusstsein so erkennt, dass ihm Dein Vergnügen mindestens genau so wichtig ist, wie das eigene, DANN habt Ihr Chancen, dass es funktioniert.

Bei meinen Antworten bin ich übrigens die ganze Zeit davon ausgegangen, dass Du ein MÄDCHEN bist - prinzipiell gilt Vieles vom gesagten zwar auch unter Jungs - aber Du solltest das mal klarstellen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Kabelfernsehen, 125

Wenn eine Frau bzw. ein Mädchen noch nicht bereit ist, kann es sein, dass die Vagina etwas verklemmt ist oder sich etwas schliesst. Ist aber nichts schlimmes, versucht es einfach nochmal :)

Antwort
von HrKoemmlich, 99

Du heißt Luca, ich gehe also davon aus dass du männlich bist, also wollte dein Freund in deinen Hintern. Da gehört schon einiges an Übung und Vorarbeit dazu, bis es klappt. Lass den Kopf nicht hängen, ihr schafft das :-)

Antwort
von Halbammi, 158

Ich denke eher das du einfach nicht bereit gewesen bist. Da passt schliesslich ein Kind durch wenns muss. Kein Penis kann zu gross lang dick oder sonstwas sein.

Kommentar von Lucaa213 ,

wir haben schon alles versucht mit dehnen und so habe auch bisschen zeit gelassen bin bereit aber alles tut mir weh sie dehnt sich nicht und lässt ihn nicht rein

Kommentar von Halbammi ,

Wenn dir alles weh tut bist du nicht bereit.

Antwort
von NormalesMaedche, 127

Da passt ein Kind durch.

Antwort
von Frog24444, 160

Man kann seine Scheide dehnen und dann würde auch sein Penis reinpassen.

Antwort
von Mumelmum, 144

Das kann nicht sein... du warst zu verkrampft und nicht feucht genug höchstwahrscheinlich. Lasst euch mehr zeit beim vorspiel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten