Frage von DerFcBayern, 50

hey Leute bin 15 und habe ein problem mit meinem besten Stück?

also bin 15 und kann meine Vorhaut im erregten zustand nur mit schmerzen zurückziehen. Also wenn ich zum Urologen gehen würde und diese dehn Therapie oder wie das heißt nicht hilft muss ich dann beschnitten werden ???. Und wie wäre es dann weil ich hab mir ja immer jetzt ein runtergeholt und ohne vorhaut soll viel empfindlich kein weggehen ist das so ?. Und könnte das sein das die vorhaut zu eng ist weil 18 cm für die haut zu groß sind. ich würde mich sehr über antworten freuen

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von kerkdykhotmail, 46

Hallo DerFcBayern,

du hast kein Problem mit dem besten Stück, denn es ist das einfachste von der Welt, wenn Du es versuchst in der Wanne zb. deine Vorhaut nach Hinten zu ziehen, wird es schon immer geschmeidiger und nach ein paar Übungen,

erledigt sich alles von selbst, nur keine Panik, denn im warmen Wasser liegt

eine heilende Kraft, auch in deinem Fall. LG.KH.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Penis & Sexualitaet, 43
  • Die Vorhaut sollte sich sowohl im erschlafften als auch im erigierten Zustand geschmeidig und mühelos so zurückstreifen lassen, dass die Eichel vollständig freiliegt. Du leidest an einer Vorhautverengung (Phimose). Google mal das Thema, schaue bei Wikipedia und Netdoktor nach und lies Dir alles gut durch.
  • Sehr oft lassen sich Vorhautverengungen durch Dehnübungen selbst heilen. Probiere das auf jeden Fall einige Monate einfach mal selbst aus, du hast doch Zeit und keine Eile. Nur wenn die Dehnübungen wirklich nicht helfen, solltest Du einen Urologen aufsuchen. Heutzutage ist es in sehr vielen Fällen nicht nötig, bei einer Phimose die Vorhaut zu beschneiden, wie das früher üblich war.
  • Wenn die Vorhaut beschnitten werden muss, ist es definitiv sinnvoll, soviel Vorhaut zu erhalten wie möglich. Es gibt moderne Operationstechniken (Vorhauterweiterung, Triple-Incision, Teilbeschneidung nach Maß), die sowohl Dein Problem lösen als auch viel Vorhaut erhalten, was sowohl im kosmetisch-ästhetischen Sinne als auch im sensorischen Sinne dringend anzuraten ist. Versuche mit verschiedenen Ärzten (Urologen, Chirurgen) über Deinen Wunsch zu sprechen, die Vorhaut möglichst zu erhalten und bestehe auf moderne OP-Techniken und lass Dir bloß nicht einreden, eine radikale Beschneidung sei besser. Es genügt definitiv, die Vorhaut soweit zu öffnen, dass ein problemloses Rückstreifen am erigierten Glied möglich ist. Die Kürzung der Vorhaut sollte soweit durchgeführt werden, dass am schlaffen Penis die Eichel nur gerade noch vollständig bedeckt bleibt.

DEHNÜBUNGEN

  • Morgens und abends regelmäßig über mehrere Wochen für jeweils etliche Minuten die Vorhaut äußerlich und so gut es geht auch die Innenseite und Eichel mit feinem Babyöl einreiben (z.B. "Penaten Sanft-Öl, parfumfreies Babyöl") und dehnen, also seitlich auseinander, quer, längs, weit nach vorne und ganz zurück, in alle Richtungen sanft soweit es geht ziehen, dehnen und ausführlich massieren. Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es schmerzfrei möglich ist, und dort dann etliche Sekunden halten. Schmerzen, Mikroverletzungen und Narben unbedingt vermeiden! Statt Babyöl im Bett ist es auch sehr gut, diese Übungen in der Badewanne durchzuführen. Die Haut ist dann auch geschmeidig, feucht, warm und dadurch dehnbarer. Die Dehnung schrittweise von schwach zu stark intensivieren. Es ist empfehlenswert, die Dehnübungen sowohl am erschlafften Penis durchzuführen, weil man da besser in alle Richtungen dehnen und ziehen kann, als auch am erigierten Penis zu probieren, weil man da die Fortschritte besser sieht und der steife Penis sehr gut von innen dehnt. Im allgemeinen tritt schon nach wenigen Wochen der Erfolg ein. Dann unbedingt weitermachen, bis die Vorhaut am erigierten Penis leicht und geschmeidig durch einfache Bewegung hin- und hergleiten kann und auch den ganzen Penisschaft freilegen kann. Diese Übungen gehen dann irgendwann in Masturbation über. Das macht nichts, sondern ist förderlich für die Dehnung und Vorbereitung auf späteren Verkehr.
  • Eine kortisolhaltige Salbe (freiverkäuflich in Apotheken z.B. "Ebenol 0,5% Creme") erleichtert die Dehnübungen stark. Du solltest die Vorhaut innen und außen damit morgens und abends nicht zu dünn eincremen. Du kannst dann die Dehnübungen mit dieser Creme statt mit Babyöl machen.
Antwort
von voayager, 50

Keine Sorge, da wird nicht beschnitten, da gibt es nur einen minimalen Einschnitt, den du nicht spürst, da eine örtliche Betäubung vorgenommen wird.

die Vorhaut muß zurückziehbar sein, denn sonst kommt es im Laufe der Zeit zu Entzündungen, weil sich durch fehlende oder mangelnde Reinigungsmöglichkeiten so Bakterien und Pilze ansammeln. Ein Gang zum Urologen ist daher auf jeden Fall erforderlich.

Antwort
von ThomasAral, 50

wiedersprichtst dir .... wenns schmerzen macht hast du dir sicher nicht mit der vorhaut einen runtergeholt ..  also stört es nicht wenn sie beschnitten (weg) ist.  oder das war gelogen ;-)

Kommentar von DerFcBayern ,

ja ich zeih sie beim runterholen auch nicht runter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community