Hey Leute , ich war heute bei einer Anmeldung aber die meinten das ich nicht mehr Schulpflichtig bin. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Derechteemre,

Verordnungüber die Ausbildung und die Abschlussprüfungen in der Sekundarstufe I(Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I - NW


§ 2 Dauer der Ausbildung
Die Regeldauer der Ausbildung in der Sekundarstufe I ist sechs
Jahre,....... Die Schülerin oder der Schülerkann sie um zwei Jahre überschreiten. Die Versetzungskonferenzkann sie um ein weiteres Jahr verlängern, wenn besondere Gründe dies rechtfertigen.

Was wichtig ist: ...aber die meinten... ist unverbindlich. Verbindlich ist nur, was du schriftlich in der Hand hast.

Ein Antrag auf Verlängerung der Schulpflicht um ein weiteres Jahr wäre also zu stellen - und zwar schriftlich!  Der wird dann nur genehmigt, wenn der Schüler förderungswillig und förderungswürdig ist. Das musst du nachweisen. Und beurteilen kann das nur die Konferenz der Schule, die du besucht hast.

Wenn der Antrag genehmigt wird, dann kannst du erst zur Hauptschule gehen und um Aufnahme bitten. Dazu wird sich die Hauptschule die Schülerakte der Realschule ansehen und auch dort recherchieren und dann entscheiden. Man muss dich nicht nehmen








Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist gibt ne Möglichkeit die verloren Schulabschluss nachzuhollen.Einmal mit einer Abendschule oder über eine Aussbildung oder Über eine Berufsschule.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

creativity is intelligence having fun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist schon seit neun Jahren in der Schule und Bus zur neunten hat man Schulpflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausbildung suchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derechteemre
25.07.2016, 11:19

Aber ich möchte einen Schulabschluss...

0