Frage von LoveMyself187, 72

Ich soll Gründe nennen, warum der 9. Oktober als Schlüsseltag der heutigen Revolution gilt. Könnt ihr helfen?

Expertenantwort
von PeVau, Community-Experte für Geschichte, 43

Der 9. Oktober wann, in welchem Jahr, wo und welche heutige Revolution meinst du? Habe ich da was verpasst? Ich wäre nämlich gerne dabei.

Wenn du gute Antworten möchtest, solltest du dir beim Stellen deiner Frage mindestens so viel Mühe geben, wie du dir wünschst, dass es die Beantworter deiner Frage tun.

Kommentar von LoveMyself187 ,

Ja sorry. Ich habe mich verschrieben da sollte friedliche Revolution hin Also ich möchte gerne wissen warum der 9 Oktober 1989 in der DDR als Schlüsseltag der friedlichen Revolution in die Geschichte eingegangen ist ?

Kommentar von PeVau ,

Am 9. Oktober 1989 fand in Leipzig eine weitere große Demonstration der Bevölkerung statt, auf der demokratische Reformen in der DDR eingefordert wurden.

Im Vorfeld gab es Befürchtungen, dass die Staatsmacht diese Demonstration gewaltsam auflösen werden würde. Daraufhin gab es von sechs namhaften Leipziger Persönlichkeiten, darunter drei Sekretäre (Funktionäre) der SED-Bezirksleitung, einen Aufruf zur Gewaltlosigkeit.

Es kam zu keiner gewaltsamen Konfrontation. Dass diese Demonstration nicht gewaltsam aufgelöst wurde, war das Zeichen, dass es in der DDR keine bewaffnete Auseinandersetzung zwischen Staat und Volk geben werden würde.

Danach entwickelten die Demonstrationen in der gesamten DDR eine wachsende Dynamik, in deren Folge die SED ihre Macht aufgeben musste.

Diese "schlimme" Diktatur hat sich also friedlich abschaffen lassen. Das könnte man zum Anlass nehmen, über die DDR auch mal jenseits bundesdeutscher Deutungsmuster nachzudenken.

Antwort
von blutroteHexe, 41

Geht es um den kalten Krieg? (Also die Nachkriegzeit nach dem 2. Weltkrieg)

https://de.wikipedia.org/wiki/Montagsdemonstrationen\_1989/1990\_in\_der\_DDR

''Wir sind das Volk!'', riefen die Deutschen in der DDR. Von einer großen Demonstration wurde eine Massenbewegung und bald darauf wurden die Grenzen geöffnet.

Kommentar von LoveMyself187 ,

Naja das ist eher so warum der 9 Oktober so besonders war ?

Kommentar von LoveMyself187 ,

Also der 9 Oktober 1989 in der DDR

Kommentar von blutroteHexe ,

Weil trotz hoher Anteil an Menschen an der Demo keine Gewalt vom Staat kam, um diese Massenbewegung niederzuringen.

''Der Wendepunkt der Montagsdemonstrationen war der 9. Oktober 1989 – die erste Protestdemonstration mit unerwartet hoher Massenbeteiligung, bei der viele Beteiligte aller Seiten die gewaltsame Reaktion der chinesischen Staatsmacht auf dem Tian’anmen-Platz im Hinterkopf hatten, aber letztlich nichts derartiges geschah.''

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten