Hey Leute! Ich soll einen Vergleich zwischen Chemieunterricht Früher und heute machen. Wie war der Chemieunterricht früher aufgebaut & wie wurde unterrichtet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme an, dass der Chemieunterricht (genau wie der restliche Unterricht) viel frontaler war. Sprich, der Lehrer erklärt und führt vor und die Schüler hören zu, beantworten und stellen Fragen.

Meine Oma war zumindest immer ganz erstaunt, was wir an der Schule an Schülerexperimenten alles gemacht haben. Sowas hätten sie damals erst in den Praxiskursen an der Uni gemacht. Sie hat kurz vor Kriegsende ihr Abitur gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alkoholische Gärung auf dem Plan stand dann wurde gekostet, wenn "Radium" vorgeführt wurde dann durften die Mädels auch zuschauen. ;-)

"Früher", wenn dir 30 Jahre genügen, wurde einfach gemacht. Katalyse wurde mittels Lehrerexperiment Wassenstoffperoxidzersetzung an Dichromat gezeigt, in der Lehre (2. Lehrjahr) haben wir Lehrlinge für die Neuen weißen Phosphor in Schwefelkohlenstoff gelöst, den Raum verdunkelt und die Lösung über einen Filterpapierkegel gegossen. Auch der Ammoniumdichromatvulkan wurde vorgeführt. Die damals als nötig angesehene Schutzmittel waren vorhanden.

Heute wird in der Schule durch Schüler mit konzentrierter Schwefelsäure umgegangen, ohne daß Schutzhandschuhe vorhanden sind (von Chemielehrer bestätigter Bericht meines Kindes). Chromate dürfen aber nicht mehr eingesetzt werden (nichtmal als Lehrerversuch), da zu gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher gab's interessante Experimente, die der Lehrer vorführte oder bei denen man auch selbst Hand anlegen konnte - heute ist das aus haftungstechnischen Gründen alles nicht mehr möglich...   ;(((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomRichter
10.06.2016, 23:33

Dafür kann sich heute jeder in youtube ansehen, wie es aussehen würde, wenn er das Schülerexperiment durchführen dürfte.

Ist aber nur ein schwacher Abklatsch des eigenhändig ausgeführten Experiments.

Und dann beklagen sich die Politiker, die die Misere verschuldet haben, noch über den Nachwuchsmangel in den Naturwissenschaften.

2

Früher war der Chemieunterricht viel anspruchsvoller, da schwereres Abi / Leistungskurse , etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung