Frage von maximilian3003, 248

Hey, kurze Frage: Wieso lässt man sich am Penis beschneiden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Beschneidung, Gesundheit, Medizin, ..., 130

Servus Maximilian,

Eine Beschneidung erfolgt meistens aus medizinischen Gründen - sie ist beispielsweise von Nöten, wenn stark degenerative Hauterkrankungen vorliegen, wie beispielsweise Lichen Sclerosus o.Ä.; oder bei krankhaften Vorhautverengungen, wenn eine Salbentherapie/Dehntherapie und andere OP-Techniken fehlgeschlagen sind.

In Deutschland wird [leider] oft zu früh beschnitten - Eigentlich ist eine Beschneidung die letzte Therapiemöglichkeit (wenn alles andere gescheitert ist und wenn auch eine krankhafte Veränderung vorliegt), wird aber leider viel zu oft als erste Therapiemöglichkeit benutzt.

Auch religiöse oder traditionelle Begründungen gibt es - beispielsweise bei Juden und Moslems.

Wieso fragst du denn?
Soltest du die Frage wegen dir stellen (also wegen einer medizinischen Problematik), würde ich von einer Beschneidung absehen - einfach da sie zu viele Nachteile hat :)

Lg

Kommentar von CalicoSkies ,

PS: Irgendwelche anderen Begründungen (wie bspw. "Hygiene") sind relativ unsinnig - da unbewiesen.

Sowas wird oft angeführt, um bspw. eine traditionelle oder religiöse Beschneidung zu rechtfertigen - da erzählen dir Moslems ganz oft, es wäre viel "hygienischer" oder "besser"

Im Endeffekt ist es das aber nicht. :)

Antwort
von H2Onrw, 87
  • oft aus unwissenheit bzw. aufgrund schlechter Informationen
  • womöglich aus Profitsucht
  • seltener aus medizinischer Notwendigkeit

Eine Beschneidung sollte nur dann erfolgen, wenn diese medizinisch unbedingt erforderlich ist. ansonsten ist sie mit zu vielen Risiken und Nachteilen verbunden. Bei einer Phimose gibt es andere Behandlungsmethoden, angefangen mit der Dehntherapie die zunächst durchgeführt werden sollten.

Die Vorhaut hat eine Aufgabe und es hat auch einen Sinn das diese vorhanden ist. Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. Da die Eichel von Natur aus sehr empfindlich ist, kann es sogar zu Schmerzen kommen wenn nur die Unterhose an der Eichel reibt. Später bildet sich eine Schicht auf der Eichel und damit wird dieses unangenehme Gefühl weniger. Damit verliert die Eichel dann auch ihre Empfindlichkeit (Nachteil beim Sex). Nach der Beschneidung können sich auch Narben auf der Eichel bilden. Des weiteren bedeutet die Beschneidung den Verlust von tausenden erotogener Nervenenden, es wird der empfindlichste Teil des Penis durch die Beschneidung entfernt bzw. freigelegt..

Die Bewegung der Vorhaut vor und zurück , verbunden mit dem Gleitmechanismus ist sehr angenehm und auch erregend bei einem nicht beschnittenen Mann. Nach der Beschneidung ist dies aber nicht mehr der Fall. Dadurch wird die Möglichkeit der Masturbation deutlich eingeschränkt, da diese normalerweise durch Bewegung der Vorhaut vor- und zurück erfolgt. Bei einem beschnittenen Penis ist somit die normale Masturbation nicht mehr möglich, es sei denn mit Hilfsmitteln.

Antwort
von MrHilfestellung, 116

Meistens aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen.

Antwort
von zeller1989, 110

Meist wegen der hygiene.
Ein beschnittener pullerman ist leichter sauber zu halten sagt man... was aber quatsch ist.
Wenn du gescheit duschst gehts auch..

Antwort
von beangato, 80

Das kann nötig sein, wenn man z. B. eine Vorhautverengung hat, die nicht mit einer Dehntherapie zu behandeln ist.

Warum man das freiwillg macht, entzieht sich meiner Kenntnis.

Antwort
von FlorianBln96, 128

Entweder das ist eine religöse Geschichte, damit kenne ich mich aber nicht aus oder wenn die Vorhaut zu eng ist, das heißt wenn man die Vorhaut nicht zurückziehen kann. 

Antwort
von Troidatoi, 48

Wegen intensivem Lust.

Antwort
von knaller99, 80

Wenn man eine Vorhautverengung hat muß eben geschnippelt werden.

Kommentar von H2Onrw ,

Nein, ist in den meisten Fällen nicht nötig, dazu gibt es andere Behandlungsmethoden!

Kommentar von knaller99 ,

Heute vielleicht eher, wie bei mir vor 40 Jahren.

Antwort
von XXpokerface, 107

Bei einer Vorhautverengung ist der Eingriff notwendig.

Kommentar von H2Onrw ,

Nein, ist in den meisten Fällen nicht nötig, dazu gibt es andere Behandlungsmethoden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community