Frage von Apfelsinchen63, 419

Warum wird der Haarfön im Duden mal mit und mal ohne "h" geschrieben, was ist denn nun richtig?

Hey,

kann mir einer erklären, warum der Haarfön im Duden mal mit und mal ohne "h" geschrieben wird?

  • Was ist denn nun richtig?
  • Richtige Schreibweise?

Danke im Voraus.

Antwort
von Teifi, 361

1908 brachte die Firma Sanitas den ersten Haatrockner heraus und nannte ihn Foen. Ähnlich wie bei Tempos für Papiertaschentücher wurde das Wort Foen, später in Fön umgeändert, zu einem Begriff für alle Heißlufttrockner.

Ich zitiere aus dem Wikipedia-artikel zu Haartrockner:

Vor der Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996
wurde die übliche Bezeichnung für Haartrockner genauso wie der
Markenname „Fön“ geschrieben, sodass das Wort vom Föhnwind, der sich
schon vorher mit h schrieb, unterschieden werden konnte. 1996
wurde diese Schreibweise in „Föhn“ geändert; die Wortmarke „Fön“ ist
davon nicht betroffen.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 242

schau mal wie es Wiki erklärt...

Die Wörter FönFoen und Föhn[Bearbeiten]

Die Bezeichnung „Fön“ ist vom Föhnwind abgeleitet.

Die Wort-Bildmarke „Foen“ ist auf die Electrolux Rothenburg GmbH Factory and Development in Nürnberg registriert,[1]weshalb nur diese Firma das Recht besitzt, ihre Produkte mit diesem Namen zu versehen.

Vor der Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 wurde die übliche Bezeichnung für Haartrockner genauso wie der Markenname „Fön“ geschrieben, sodass das Wort vom Föhnwind, der sich schon vorher mit h schrieb, unterschieden werden konnte. 1996 wurde diese Schreibweise in „Föhn“ geändert; die Wortmarke „Fön“ ist davon nicht betroffen.

Antwort
von antnschnobe, 149

Ich meine - Föhn. Auch hier so: http://www.korrekturen.de/wortliste/foen_foehn.shtml

Rechtschreibung bis 1996
Fön
(Haartrockner)

Heutige Rechtschreibung seit 2004/2006
Föhn;
nur als eingetr. Warenzeichen: Fön
(Haartrockner)

Die Firma Sanitas brachte 1908 den ersten Haartrockner unter der Modellbezeichnung Foen heraus, die heute zum Synonym für diese Gerätegattung geworden ist. Die Marke FOEN wurde 1957 von der AEG übernommen, die zuvor mit dem Begriff Heißluftdusche geworben hatten. Irrtümlich wird vielfach angenommen, AEG sei Urheber der Marke..

https://de.wikipedia.org/wiki/Haartrockner

Antwort
von RubberDuck1972, 167

Weil Fön und Föhn zwei unterschiedliche Worte sind.

Fön ist ein eingetragenes Warenzeichen. Nicht jeder Hersteller darf seinen Warmluftpuster Fön nennen.

Föhn hat zwei Bedeutungen: http://www.duden.de/rechtschreibung/Foehn#b2-Bedeutung-2

Kommentar von Apfelsinchen63 ,

Im Duden habe ich auch schon nachgesehen und wusste, dass der Föhnwind mit "h" geschrieben wird und was Anderes ist als der Haarfön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community