Wie lautet die offizielle Berufsbezeichnung für einen Bibliothekar, der bspw. in einer Stadtbibliothek arbeitet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du studiert hast, dann warst du bis zur Einführung des Bachelor- und Mastersystems nach erfolgreichem Abschluss Diplom-Bibliothekar/in. Heute bist du dann wahrscheinlich Bachelor oder Master der Bibliothekswissenschaft oder auch der Informationswissenschaft, das müsstest du bei Interesse selbst googeln oder bei berufenet nachschauen.

Hast du dort eine Berufsausbildung absolviert, dann bist du nach erfolgreichem Abschluss Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bspw. in einer Stadtbibliothek arbeitet

Nicht jeder, der in einer Stadtbibliothek arbeitet, ist auch ausgebildeter Bibliothekar. Die meisten Mitarbeiter in Stadtbibliotheken sind einfach nur Angestellte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bibliothekar(in) für öffentliche Bibliotheken oder Fachangestellte für Medien und Informationsdienste (Fami).

Das sind unterschiedliche Laufbahnen



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung