Frage von naaallll, 20

Hey ich wollte fragen ob man nach dem Real Schulabschluss an der FOS ein fach oder allgemeines abi braucht?

Antwort
von 19lena99, 4

Brauchen tust du auf der FOS nur die Mittlere Reife oder die Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Klasse Gymnasium.

Machen kannst du auf der FOS beides, also sowohl Fach- als auch allgemeines Abitur.

Das Fachabitur (Fachhochschulreife) hast du nach der 12. Klasse.

Die (fachgebundene) Hochschulreife nach der 13. Klasse. Damit kannst du dann alles studieren, auch an der Uni. Es gibt nur die Einschränkung mit der 2. Fremdsprache, die man braucht, um alles an der Uni zu studieren. Ohne kann man nur in dem jeweiligen Fach an der Uni studieren.

Antwort
von Joshua18, 9

An der FOS kannst Du nur Fachhochschulreife (= Fachabitur) machen. Damit kann man keine Lehrämter, Jura oder Medizin studieren.

Da Dumme ist aber, dass man auf diese Fachhochschulreife in der Regel auch nicht aufsatteln kann, um das normale Abitur zu erreichen. Du brauchst ja nur mal bei den Fernlehrinstituten und den Abendgymnasien nachzusehen, ob die sowas anbieten.

Kommentar von 19lena99 ,

Falsch, nach der 13. Klasse hat man die allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife, je nach dem, ob man eine 2. Fremdsprache hat oder nicht.

Kommentar von Joshua18 ,

Das ist zwar richtig, in NRW kann man die 13. Klasse aber nur machen, wenn man eine abgeschlossene Berufsaubildung hat und in vielen anderen Bundesländern sieht es ähnlich aus oder es gibt erst gar keine FOS13.

Nur in Bayern, Berlin und RLP kann man bei adäquaten Noten direkt im Anschluss die FOS13 machen.

Antwort
von Kopilot98, 10

diese abschlüsse macht man ander fos. du brachst für die fos einen schnitt von 3,5 in mathe deutsch und englisch von der realschule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten