Frage von Hamster009, 51

Hey ich will nach 2 Tagen in der Bäckerei mein ferienjob beenden weil nicht mehr pack und ich will wissen ob man dasGeld von den 2 Tagen dan trotzdem be?

Antwort
von DerHans, 34

Auch ein solcher Aushilfsjob unterliegt den gesetzlichen Mindestanforderungen (auch bzgl. der Kündigungsfrist)

Theoretisch kann der Arbeitgeber dich schadensersatzpflichtig machen, wenn du einfach nicht mehr hin gehst. Eigentlich darf er auch nicht mit deinem Lohn aufrechnen.

Wenn er das aber trotzdem tut, bleibt dir nichts anderes übrig, als zu klagen.

Kommentar von Hamster009 ,

Meine Mutter ruft ja dann und dann wollen wir den Lohn für die 2 Tage wäre ja nur 5 Tage aber ich kann nicht mehr 

Kommentar von DerHans ,

Grundsätzlich gilt: Keine Leistung ohne Gegenleistung

Dein Lohn steht dir also zu.

Den musst du aber u.U. vor dem Arbeitsgericht einklagen. 

Was willst du denn sonst tun, wenn der Bäcker sich stur stellt?

Kommentar von Hamster009 ,

Nicht mal eine Pause hab ich bekommen ein paar Krümel zum essen .

Kommentar von Hamster009 ,

Es wären 80€ dann wo er mir schuldet

Kommentar von DerHans ,

Das wären also an 2 Tagen 10 Stunden

Wie stellst du dir denn vor, wie es ist, wenn man den GANZEN Tag arbeiten muss?

Antwort
von lordy20, 43

Klar, du hast ja schließlich diese beiden Tage gearbeitet.

Antwort
von Mojoi, 47

Japp, kriegst du. Abzüglich eines Schadensersatzes, den der Bäcker dir aufs Auge drücken könnte, wenn er den entstandenen Schaden nachweisen kann.

Wenn du von heute auf morgen gehst, stehen die Chancen gut für ihn.

Kommentar von Hamster009 ,

8 € spro Stunde und ich habe Heutegearbeitet und morgen nochmal und dann will ich nicht mehr weil ich daS nicht mehr pack das ist Kindesmisshandlung oder zu schwere Arbeit 

Kommentar von Mojoi ,

Würde der Geschäftsbetrieb zum Erliegen kommen, wenn du wegbleibst? Würden weniger Sachen erledigt? Weniger verkauft?

(Tipp: In solchen Fällen dürfen Chef und Ex-Kollegen ruhig Überstunden machen).

Kommentar von Omikron6 ,

Wie stellt sich den die "Kindesmisshandlung" bzw. die "schwere Arbeit" dar?

Kommentar von Mojoi ,

Bitte beantworte doch erst mal meine Rückfragen.

Kommentar von Hamster009 ,

Es ist ja nur ein ferienjob für 5 Tage 

Kommentar von Hamster009 ,

Ja z.b. ich muss einen schweren Kasten schieben der mehr wiegt als ich ich muss ein harten komischen Teig in Kugeln oder so und sir rein schmeissen in den Eimer muss ausSen an der strasse kehren muss den Mülleimer reinigen die Angestellte meinte ich sollte kassieren schwere Sachen tragen bei den zwetschgen die kòrner entfernen mit einer Maschine wo ich mich geschnitten habe muss um 6 Uhr Anfangen 5 Stunden arbeiten 

Kommentar von sukueh ,

Mein Gott, zwei Tage hast du doch schon durchgehalten; die Sachen, die du da tun musst, sind bestimmt ungewohnt, aber so ist das Arbeitsleben halt nun mal. Besonders im Handwerk...

Kommentar von DerHans ,

Willkommen im richtigen Leben.

Wer hat dich denn zu dieser Arbeit gezwungen? Wo ist da "Kindesmisshandlung"? Wie alt bist du denn?

Antwort
von Meli6991, 40

gibst aber schnell auf, sprech doch mal mit dem Chef und sucht eine lösung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten