Frage von kirikira7, 74

hey ich will mir einen Aussie Welpen kaufen doch habe ein kleines Problemchen...?

Hey also wie oben steht will ich mir einen Australian Shephard Welpen kaufen und ihn gut erziehen, doch ist das überhaupt möglich wenn der Hund (Yorkshire Terrier) meiner Mutter ua. bettelt, Leute anbellt usw...denn der Welpe schaut ja alles von dem erwachsenen Hund ab...

Antwort
von Einafets2808, 24

Wenn ihr alle zusammen in einem Haushalt lebt, dann ist die Anschaffung eines zweihundes nicht gerade gut, wenn der ältere überhaupt nicht erzogen ist.

Bis der Hund sich mal ordentlich an den Menschen orientiert vergehen Monate sogar Jahre, bis zur Vollendung der geistigen Reife zwischen 2-3 Jahren Jahren ist das der Fall. Und da kann sich schlechtes Verhalten festigen, was sich der Welpe beim Ersthund abguckt.

Auch kannst du als Mensch nie mithalten was die Kommunikation unter Artgenossen betritt. Ist der kleine unsicher und bellt, kann sich das der zweihund ganz fix abgucken und du hast zwei Bellende Hunde an der Leine.

Erzieht erstmal euren ersten Hund, und bringt ihm bei wie er sich in seiner Umwelt zu verhalten hat. Braves vorbei laufen an anderen Hunden, Menschen , Autos , Fahrradfahrern. Nehmt ihm die Unsicherheit und die Angst was das bellen betrifft, gewöhnt ihm das betteln ab.  

Ein souveräner Althund erleichtert die Erziehung ungemein. Wenn ihr aber einen frechen kleinen, bellenden Kläffer habt, dann lasst lieber die Anschaffung sein. Ein Aussie ist eine sensible Rasse die Erziehungsfehler nicht so schnell verzeiht. Da er immer und zu jeder Zeit regeln umgeht und immer ein Schlupfloch findet. Auch wiegt ein Aussie im weitaus mehr wie ein Yorki, was echt zum Problem werden kann, wenn du einen Leinenpöpler hast.

Wenn ihr schon eine anspruchsvolle Rasse wie den Yorki nicht erziehen könnt (einen kleinen Rattenjäger) wie wollt ihr einem Aussie gerecht werden.

Ein Aussie hat nichts verloren in einer unwissenden Familie mit verzogenen Ersthund.  

Sorry , ich weiß sowas will man nicht hören, wenn man den Wunsch nach einem Zweihund hat, ist aber die Realität.

Kommentar von kirikira7 ,

kann man den Ersthund denn das noch abgewöhnen?

Wir hatten ja schonmal einen Hund einen Schäferhund der super erzogen war und haben viel Erfahrung aber beim Yorki dachten wir es wäre ein Schoßhündchen und haben ihm zu viel durchgeheen lassen...war wohl falsch gedacht.  kann man diese Fehler jetzt noch ändern?

Kommentar von TygerLylly ,

Klar kann man das noch ändern. Da gehört aber sehr viel Zeit und Geduld zu

Kommentar von Einafets2808 ,

Natürlich kannst du das, egal ob groß oder klein, schon alt oder noch jung jeder Hund brauch Erziehung.

Hab damals als zweithund eine westi mix Hündin dazu geholt. Nach vielen Probe Spaziergängen hat es gefunkt zwischen den beiden.

Zu dem Zeitpunkt war meine Aussie Dame 9 Jahre alt, und die kleine Mix Hündin 7 Jahre. Die kleine frech, verzogen, es wurden ihr nie Grenzen gezeigt, sie hat geschnappt und sogar alles und jeden angebellt. Sie Hat sich sehr stark an meine gut erzogene Ersthündin orientiert, noch unsere Erziehung dazu und nach über einem Jahr Training und weiter üben hat sich das alte Mädchen zu einem tollen Vierbeiner entwickelt.

Ihre Unsicherheit legte sie ab, das bellen hörte weitgehend auf, wenn sie doch mal wieder unsicher war, hat man ihr gezeigt Hey alles ok Mädchen , keinen Grund zur Angst. das schnappen hat ganz aufgehört.

Jeder Hund kann dazu lernen und noch umerzogen werden, nur mach dich drauf gefasst das es sehr lange dauern kann.

Antwort
von TygerLylly, 37

Wenn du es richtig machst schaut der Hund sich Dinge bei dir ab, da er sich an dir orientiert. 

Ich hoffe es ist bekannt, dass Welpen außer niedlich in erster Linie ätzend sind. Die zerstören die neuen Schuhe, machen überall hin... Gerade diese Rasse ist nicht einfach! Zudem kann ich nur dringend raten, einen guten Züchter zu wählen, der die Hunde auf MDR-1 usw. testen lässt. 

Kommentar von Einafets2808 ,

Wenn die Eltern Tiere frei vom MDR 1 gendefekt sind, sind es die Welpen auch. Da brauch man die nicht testen. Viel wichtiger sind Augenuntersuchungen.

Kommentar von TygerLylly ,

Um das zu wissen müssen diese aber getestet sein und ich hatte "usw" geschrieben 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten