Frage von TWDLoverforever, 81

Hey, ich (w/14) würde gerne ins Kino gehen,aber der Film ist erst ab 16. Ist es erlaubt mit 14 in den Film zu gehen wenn ein Elternteil dabei ist?

Antwort
von blackforestlady, 43

Nein, Du musst sechszehn sein. Du darfst Filme ab zwölf schauen.http://cinemaxx.de/Kinoinfo/FSKundJugendschutz/

Antwort
von LDN2D, 33

CinemaxX Besucher im Alter von 14 bis 15 Jahren

 Besuch der Kinoveranstaltung nur bis 22 Uhr (Filmende)
Vorprogramm (ca. 30 Minuten) + Filmlänge + ggf. Pause (ca. 15 Minuten)

Diese zeitliche Begrenzung kann aufgehoben werden, indem eine personensorgeberechtigte (z. B. Eltern) Person das Kind begleitet. Alternativ darf auch eine erziehungsbeauftragte Person (Personen ab 18 Jahren) benannt werden, dazu wird der von einer personensorgeberechtigten Person ausgefüllte Erziehungsauftrag benötigt.

Dennoch bleibt die entsprechende Altersfreigabe der Filme bindend!
Das heißt, ein Besucher, der zwischen 14 und 15 Jahren alt ist, darf auch über eine Erziehungsbeauftragung oder durch Begleitung eines Elternteiles NICHT in eine Filmaufführung mit der FSK 16 oder FSK 18 gehen.

http://www.cinemaxx.de/Kinoinfo/FSKundJugendschutz/#14

Antwort
von feuerwehrfan, 12

Wenn das Kino in Deutschland ist und sich an die Gesetze hält, dann ist die eindeutige Antwort. In einen FSK ab 16 Jahren Film kommt man ab dem 16. Geburtstag und keinen Tag früher rein.

Antwort
von ShatteredSoul, 29

Wohl eher nicht. Die Altersbeschränkung ist ja dazu da, um Kinder und Jugendliche vor Gewaltszenen zu schützen.

Der Film behält ja die Gewaltszenen auch dann, wenn deine Eltern dabei sind ;-)

Antwort
von fthee, 34
Antwort
von larry2010, 19

nein, ist es nicht.

Antwort
von SchwarzerFelix, 41

Ja. Kannst aber auch fragen ob das Kino das macht. Vlt ist das bei jedem Kino anders. 

Antwort
von kokomi, 36

nein, auch dann nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community