Frage von jangel0071, 53

Hey, ich muss für eine 5 Minuten Präsentation wissen, was eine Grafikkarte genau macht und wie sie aufgebaut ist. Kann mir jemand helfen?

Antwort
von AllAboutPC, 29

Hallo,

Sorry für meine blöde antwort vorhin ;)

Folgendes macht eine Grafikkarte bzw. so funktioniert sie:

Eine Grafikkarte steuert in einem Computerdie Grafikausgabe. Bei Ausführung eines Programms berechnet der Prozessor die Daten, leitet diese an die Grafikkarte weiter, und die Grafikkarte wandelt die Daten so um, dass der Monitor oder Projektor ("Beamer") alles als Bild wiedergeben kann. Grafikkarten werden entweder als PC-Erweiterungskarten (über die Bussysteme PCI, AGP oder PCI Express, früher auch ISA oder VLB) mit derHauptplatine verbunden oder sind im Chipsatzauf der Hauptplatine enthalten. Mittlerweile ist die Integration so weit vorangeschritten, dass bereits in Hauptprozessoren Bestandteile für die Grafikausgabe vorhanden sind (bei Intel seit Core iX-Generation, bei AMD im Fusion-Programm).

Die wichtigsten Komponenten moderner Grafikkarten sind: GPU, Video-RAM, RAMDACsowie die Anschlüsse für externe Geräte (z. B. für den Monitor).

LG AllAboutPC

Kommentar von jangel0071 ,

Danke!!! kannst du mir auch sagen was ein Grafiktreiber macht? Ich hab nur was zu Gerätetreiber gefunden. 

Kommentar von AllAboutPC ,

Ein Gerätetreiber ist ja ein Grafik Treiber: Ein Gerätetreiber, häufig kurz nur Treibergenannt, ist ein Computerprogramm oderSoftwaremodul, das die Interaktion mit angeschlossenen, eingebauten (Hardware) oder virtuellen Geräten steuert. Dazu kommuniziert der Treiber auf der einen Seite meist direkt mit dem Gerät und tauscht Steuersignale beziehungsweise Daten mit dem Gerät aus, über den Kommunikationsbus(Hardware-Schnittstelle) oder ein Basis-Kommunikationssystem desBetriebssystems. Auf der anderen Seite bietet der Treiber dem Betriebssystem und/oderAnwendungssoftware eine genormte Schnittstelle, so dass dieses konkrete Gerät auf gleiche Weise angesprochen werden kann wie gleichartige Geräte anderer Hersteller. Bedingt durch ihre Funktion sind Gerätetreiber stark hardware- und betriebssystemabhängig. Der Begriff Treiber wird auch allgemeiner für Software benutzt, die eine Schnittstelle zu einem anderen Computer-System realisiert, also zu einer Kombination von Hard- und Software (etwa JDBC-Treiber, Protokoll-Treiber). Auch hier ermöglicht der Treiber eine genormte Kommunikationweise mit verschiedenartigen Systemen.

Antwort
von Kraschibo, 32

Du erwartest doch nicht ernsthaft, dass hier Leute langeweile haben und deine Hausaufgaben erledigen oder? Ich glaube das Internet, insbesondere Google und Wikipedia sollten dir da sehr gut helfen können, nur Mut! ;-)

Kommentar von jangel0071 ,

Ja, habe ich alles durchkämmt, will sicher gehen, dass ich alle richtig verstehe!!! Sonst würde ich doch nicht fragen!!!

Kommentar von Kraschibo ,

Ist ja auch nicht böse gemeint, aber wir reden hier über das Internet. Ich denke ganz ehrlich, dass man auch sehr viel lernt, wenn man das volle Spektrum des Internets nutzt bzw. weiß, wie man es anstellt und das übt. So muss man nicht solche expliziten Fragen stellen und auf einen fünf minuten andauernden Präsentationsinhalt hoffen ;-)

Antwort
von AllAboutPC, 30

Wikipedia ?

Kommentar von jangel0071 ,

Ja, habe ich alles durchkämmt, will sicher gehen, dass ich alle richtig verstehe!!! Sonst würde ich doch nicht fragen!!!

Kommentar von Kraschibo ,
Ist ja auch von "AllAboutPC" sicherlich nicht böse gemeint, aber wir reden hier über das Internet. Ich denke ganz ehrlich, dass man auch sehr viel lernt, wenn man das volle Spektrum des Internets nutzt bzw. weiß, wie man es anstellt und das übt. So muss man nicht solche expliziten Fragen stellen und auf einen fünf minuten andauernden Präsentationsinhalt hoffen ;-)
Kommentar von AllAboutPC ,

Nein, natürlich war das nicht böse gemeint von mir 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten