Frage von kevcobang, 44

Hey. Ich möchte Grundstück an E-on verpachten damit die da ein Windrat hinstellen und ivh jährlich eine hoje Geldsumme von denen kassiere ist das möglich?

Denke ich mir das zu einfach oder geht das so wie ich mir das gedacht habe? und wenn ja wie muss ich da vorgehen? und wie hole ich da jährlich eine möglichst hohe Summe raus?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Energie, 6

die frage ist, ob eon überhaupt intresse an deinem grundstück hat, sonst hätten die sich schon bei dir gemeldet.

es muss auch nicht unbedingt eon sein, die dein grundstück pachten um dort ein WIndrad zu errichten. das kann auch ein investor oder eine investorengemeinschaft machen....

du könntest denen mal das grundstück zur pacht anbieten. wollen sie nicht, kannst du ja mal einen grundstücksmarkler fragen, ob er das Grundstück zur pacht ausschreibt...

lg, Anna

PS: du soltest einen langfristigen vertrag mit einer laufzeit von 20 vielleicht 30 jahren anbieten, anderenfalls wäre es günstiger, du verkaufst das grundstück.

Antwort
von Azathor, 27

Bei den Investitionsrisiken einer Windkraftanlage wird kein Energieträger pachten, sondern nur kaufen. Viel zu hohes Risiko dass die Pachtverträge zu eigenen Ungunsten abgeändert werden könnten irgendwann. Betriebswirtschaftlich nicht sinnvoll zu pachten, aus deren Sicht.

Antwort
von EONEnergie, Business, 1

Hallo kevcobang,
wir, die E.ON Energie Deutschland GmbH sind Lieferant und somit nicht der richtige Ansprechpartner. Die Erzeugung von Energie liegt im Aufgabenbereich des Netzbetreibers.

Viele Grüße
Ihre E.ON Energie Deutschland GmbH

Antwort
von Nomex64, 7

Zunächst solltest du mal prüfen ob dein Grundstück in einem ausgewiesenen Windkrafteignungsgebiet liegt. Dann ist zu prüfen ob der Standort sich im Sinn der landesrechtlichen Vorschriften eignet. Wenn das der Fall wäre werden sich die Investoren schon bei dir melden.

Antwort
von relevant, 22

Die melden sich immer selbst. Es gibt so viele Regularien, worauf beim Bau geachtet werden muss. Abstände zu Wohngebieten, Straßen, Schutzgebiete, ... und für die Wirtschaftlichkeit ist auch noch die Windstärke relevant.

Pachtverträge sind üblich.

Antwort
von Blas4me, 25

Sofern sie deine Fläche wollen, melden DIE sichtbar DIR. Und nicht umgekehrt.

Antwort
von SouchonHermann, 23

schreib eon an, ob sie eine fläche für ein windrad benötigen

wenn du es ihnen aber praktisch aufdrängst, werden sie wohl eher weniger als die ortsübliche pacht zahlen wollen, anstatt mehr

es ist eher, dass sie die starke seite sind und den preis diktieren können

die brauchen nicht unbedingt deine fläche, andere gehen auch

aber wahrscheinlich sind das perlen vor die säue und du verstehst nicht mal ansatzweise, was ich dir sagen will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten