Frage von annika14, 65

Hey ich kann nicht mehr Leben tut so weh?

HEY, ich bin 14 Jahre und stehe auf einen Jungen leider er liebt mich nicht. Seid 4 Jahren schon leider ich kann ihn nicht vergessen und mittlerweile bin ich schon ganz stark in eine Degression und habe soizidgedanken. ich bin schon 2 Jahre in Behandlung aber es hat sich nichts gebracht und nehme Antidepressiva hat auch nichts gebrach. Ich bin mal wieder alleine zu hause und bin grade wieder an dem Punkt angekommen wo ich mich frage ob ich leben oder sterben soll. Ich brauche Hilfe den ich kann niemanden anrufen denn meine Freundinnen können alle nicht. Niemand kann mir helfen und ich kann auch nicht mehr ich vermisse ihn so sehr. Soll ich mich umbringen denn da wäre alles besser und ich hätte nicht mehr solche schmerzen. Könnt ihr mir helfe. Ich will so nicht mehr leben es hat keinen Sinn. Danke schon mal.

Support

Liebe/r annika14,

Solltest du Suizidgedanken haben, dann möchte ich dich ermutigen, mit Vertrauenspersonen - wenn möglich - zu sprechen. Oder mit der www.telefonseelsorge.de, die bietet auch Beratung über das Internet an, wenn du ungern telefonierst. (Es gibt auch für Jugendliche spezielle Hotlines: z. B. nummergegenkummer.de, junoma.de, u25-deutschland.de, youth-life-line.de etc.).

Herzliche Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Kleinlok, 2

Liebe annika14, 

woher willst du wissen, dass dieser Junge dich nicht liebt?

Hast du ihm deine Sympathie für ihn gezeigt oder ihm das gesagt, dass du ihn magst? (Von Liebe würde ich vielleicht nicht sofort sprechen, denn das kann den Schwarm dann verunsichern oder nerven).

Wenn du ihn nicht vergessen kannst (willst?), dann solltest du mal überlegen, wie das künftig laufen kann?

Ich habe mal 3 Versionen parat:

a)  es zieht sich noch ewig hin und du leidest weiter

b)  du versuchst es, es klappt nicht und dir geht es erst mal supersch...

c) irgendwann kommt ihr zusammen                                                              
(very happy end- zumindest für´s erste)

Welche Version genau läuft, das kannst du zwar letztendlich nicht alleine entscheiden, aber du kannst da schon eine Menge steuern, musst alöso nicht schicksalsergeben alles erleiden.

zu a)  Diese Version ist wahrscheinlich, wenn du inaktiv bleist, im stillen den Jungen anhimmelst, aber nichts dafür machst, dass ihr beide wenigstens in Kontakt kommt. Vorteil: Du ersparst dir erstmal den dicken Frust, weil noch so ein bisschen Hoffnung vielleicht möglich ist, Nachteil: Das Glück wird wohl so kaum kommen.

zu b) hier geht es genau anders tum als wie bei a) Vorteil: Du sparst dir langes Leiden, Nachteil: die traurige wahrheit muss verdaut werden

Vorteil aug längere Sicht: Das Leben geht weiter und es gibt Millionen anderer netter Jungs und du bist einfach wertvoll, auch wenn der Junge dich nicht zur engen Freundin wählt.

zu c) wäre toll, aber wäre sehr vom Glück abhängig, dass du nicht direkt beeinflussen kannst.

Zu allen drei Versionen würde ich dir empfehlen, dass du langsam aber sicher aktiv wirst: Versuche was für dein Sebstbewusstsein zu tun, verstecke dich nicht. Vielleicht versuchst du eine gute kameradschaftliche Beziehung zu dem Jungen aufzubauen? Eine Freundschaft ohne großen Stress, ohne große Erwartungen, auch um sich einfach mal zu beschnuppern?

Ganz gut kann einem in Liebesdingen ein gutes Selbstbewusstsein helfen und da ein solches eigentlich immer gut und wichtig ist, könntest du versuchen an einem solchen zu arbeiten. Du bist auch ein wertvoller Mensch und solltest dich auch als so wertvoll begreifen. Auch wenn der Junge dich nicht so lieben würde, wie du das gerne hättest, wertvoll bist su auf jeden Fall. Das hängt nicht von der Sympathie und Liebe anderer Menschen ab (auch wenn die es einem natütlich leicdhter machen, sich selbst ok zu finden).

Zu deiner Therapie- wenn du da laut deinem Gefühl nicht so wirklich weiterkommst, dann solltest du diesen Sachverhalt mit deinem/deiner Therapeut/in besprechen. Du hast ein recht auf eine gute Behandlung und darauif, dass dir geholfen werden kann. Wenn es leider nicht so klappen sollte, dann sollte überlegt werden, woran das liegen könnte und was da verbessert werden könnte?

Wenn du das Gefühl bekommen solltest, dass dein/deine Therapeut/in da nicht so auf deine Bedürbisse, Fragen und Sorgen eingeht, wie du das gerne hättest, dann kann es sinnvoll sein, über einen Wechsel zu einem/einer anderen Therpeut/in nach zu denken. Dir kann geholfen werden, aber vielleicht nicht von jedem.

Zu deiner Frage ob du leben oder sterben sollst: Leben bitte!

Du bist 14 Jahre alt - hast also noch eine ganz große Portion Leben vor dir, eine tolle Chance die du und alle jungen Menschen nutzen solltet. Leben ist eine gute Chance, unser Hund ist leider sehr krank und muss vielleicht bald sterben, so gerne würde ich sie noch ein Jahr bahlten wenn es ginge..Ich finde es unsäglich traurig, wenn jemand sterben muss, aber besonders schlimm ist es finde ich, wenn das ein jungen Menschen erwischt.

Um Leben zu wollen, braucht es Wertschätzung und das Gefühl, dass es menschen gibt die einen mögen und zu einem halten. Insofern ist es schade, dass du niemanden  anrufen kannst,. Aber du hast hier deine Frage gestellt und das ist erst mal sehr wertvoll und d akannst du gut und gerne ein Stück weit stolz auf dich sein.

Wenn du selber erkennst, dass du Hilfe brauchst, dann ist sehr gut, dass du erstmal hier versuchst dir eztwas Rat zu holen. Kleine Schritte sind da eine gute Sache- Hauptsache wäre dass du nicht den Mut verlierst bzw. dass du den wiederfindest (wenn du ihn verloren hättest).

Wenn du so nicht mehr leben willst wie bisher-  es  geht sicher anders. Suche am besten mit Menschen, denen du vertrauen kannst, nach den Möglichkeiten, deinem Leben wieder neuen Schwung zu geben. Du kannst dich an einen V ertrauienslehrer an deiner Schule wenden und  es noch mal richtig in der Therapie versuchen- zur Not bei einem anderen Therapeuten.

Es geht einiges und ich wünsche dir, dass du da deinen weg findest,

liebe Grüße, Thomas

Support

Liebe/r annika14,

Antwort
von xIRaiinz, 29

Wenn eine Person deine Liebe nicht erwidert dann musst du das leider akzeptieren. Du bist 14 Jahre jung hast noch mehr als deine halbes Leben vor dir, gehst vermutlich zur Schule und wirst nach Abschluss dieser Schule viele neue Leute kennen lernen und auch Jungs. 

Klar ist es schwierig und wir könnne uns natürlich nicht in deine Gefühle etc. hineinversetzen, aber eins kann ich dir sagen Suizid ist keine Lösung für Probleme - damit machst du nur mehr Leute unglücklich. 

Du denkst vielleicht du wirst immer nur diesen Jungen lieben können und ihm immer hinterherlaufen, aber das ist eben nicht so, in deinem Alter gibt es viele Mädchen die sich solche Gedanken und Sorgen machen. Es werden immer neue Menschen in dein Leben treten mal gute mal schlechte und irgendwann gbits da mal jemand der diese Gefühel bei dir erneut auslößt und auch erwidert. 

Du bist viel zu jung für sowas!

Liebe Grüße
Raiinz

Antwort
von LetsPlayConan, 16

Nimm es so, wie es ist. Es existieren so viele Menschen rund um den Globus und vielleicht wird auch eine Person sein Empfinden für dich erwidern. Es ist gewiss eine Frage der Zeit, bis man den Richtigen gefunden hat. Du bist noch jugendlich, das muss dir nicht von Interesse sein.

Antwort
von einfachichseinn, 9

Die Frage klingt ganz arg nach einer Troll-Frage.

Aber egal ich gehe jetzt mal daraus, dass du es ernst meinst.

1. Wieso gehst du zu einem Therapeuten, der dir scheinbar nichts bringt?

Du hast die Möglichkeit den Therapeuten zu wechseln. Das solltest du auch tun.

2. Wieso nimmst du Medikamente, die nichts bringen,
Rede mit deinem Psychiater und überlegt, ob es nicht auch andere Medikamente gibt, die eher etwas bringen.

Zu deiner letzten Frage:

Kein Mensch, der bei Sinnen ist, wird dir raten dich umzubringen.

Antwort
von DelilahGirl, 26

Wenn du dich umbringst haste GAR nichts mehr......

Es gibt so viele Sorgentelefone, wie wärs wenn du dich bei denen mal so richtig ausheulst. Heulen tut gut und ist ein wenig befreieend.

Antwort
von TheSwordx, 16

Nach mitternacht kommt auch wieder sonnenaufgang mein freund
..auch für dich wird die sonne noch scheinen ganz ehrlich..

Nicht umbringen

Antwort
von SebRmR, 21

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/suizid-hilfe-und-selbsthilfe-bei-gedan...

Wenn du kurzfristig nicht deinem "Behandler" sprechen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten