Frage von jojos03, 70

hey, ich habe vor kurzem Baby Kaninchen bekommen und ich wüsste gerne ab wie viel grad ich sie im Sommer reinholen muss.Danke schon mal im Voraus <3?

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 22

Hallo, 

wenn sie Außenhaltung gewöhnt sind, dann musst du sie eigentlich gar nicht reinholen. Wenn du sie artgerecht hälst, das heißt: 

- ein mardersicheres Gehege mit 3m² pro Kaninchen

- isolierte Schutzhütte

- schattige Plätzchen im Gehege (die Schatten sollten durch Bäume, Hecken, Felsen entstehen, nicht künstlich durch Schirm und co)

Dann wird ihnen weder zu warm noch zu kalt. Du kannst an ganz heißen Tagen ja noch extra Möglichkeiten zum abkühlen anbieten wie z.B kühle nasse Handtücher, aus großen Tontöpfen einen Unterschlupf basteln, Kühlakkus in einem flachen Karton packen uvm. 

Langhaarkaninchen noch das Fell stutzen. Die meisten Langhaarrassen sind allerdings leider nicht für die ganzjährige Außenhaltung geeignet. Sie haben lange Haare, aber keine Unterwolle. Das Gleiche gilt für Kaninchen mit extrem kurzen Haare wie Satin - und Rexkaninchen. Denen wird´s im Winter zu kalt und die wirst du dann evtl. reinholen müssen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von jojos03 ,

okay vielen dank <3

Antwort
von Socke1234, 39

Hallo, Ich habe seit Jahren Kaninchen. Der Stall steht draußen im Schatten und ich musste sie noch nie reinholen, weil es zu warm geworden wäre.

Das bedeutet, dass wenn es nicht ungewöhnlich heiß (40° oder so) werden sollte, kannst du sie draußen lassen.

Aber der Stall muss unbedingt im Schatten stehen. 

Antwort
von Viowow, 25

du hast babykaninchen bekommen? wie hast du das denn gemacht?
wenn du deine kaninchen artgerecht hälst, brauchst du sie gar nicht reinholen. das ewige rein und raus ist mega viel stress für die kaninchen und idr nicht nötig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community