Frage von Erefern, 73

Hey ich habe starke stimmungsschwankungen, sind das nachwirkungen oder symptome für depressionen?

Ich bin gegenüber meinem Vater immer extrem greizt und aggressiv, obwohl er immer freundlich mit mir redet, und danach hasse ich mich dafür.

Ich bin vor allem wenn ich zu Hause an meinem Schreibtisch sitze total antriebslos. Dann schaffe ich es nicht zu lernen, keine körperlichen Übungen zu machen etc. Das einzige, dass ich schaffe ist, meinen Pc anzumachen, und stundenlang Youtube zu schauen.

Vorhin hätte ich mich fast geritzt, obwohl ich mir dauernd vorgenommen habe es wenn dann erst wieder im Herbst zu machen wenn ich wieder gescheit Jacken und Pullover tragen kann, und ich habe mich nur nicht geritzt, weil ich zuerst die wenige Energie die hatte dafür zu verwenden in mein "Tagebuch" zu schreiben. Danach wahr ich wieder total leehr und antriebslos, habe meinen Pc angemacht und Youtube gschaut. Seitdem habe ich nichts anderes als etwas am Pc gemacht. Und das wahr um 18 Uhr 30.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelinasDemons, 25

Es ist immer die selbe Laier...hat jetzt nichts mit dir zu tun. Aber ich kann nicht zählen wie viel 15 Jährige hier Fragen zum Thema Depression gestellt haben,die wahrscheinlich nicht mal diagnostiziert ist. So was ist Nie gut. Bei Verdacht sollte man immer mit jemanden reden(Familie,Freunde,Lehrer),der einem zum Therapeutengang ermutigen soll. Selbstdiagnosen bringen nicht viel. Als ich 16 war und der Verdacht auf einer sozialen Phobie,hab ich mich erstmal an eine SHG (Selbsthilfegruppe) und dann an einen Therapeuten gewendet. Klar hab ich auch Online Tests gemacht. Aber nie auf irgendwelchen Plattformen gefragt. Dass soll jetzt nicht böse gemeint sein. Natürlich kannst du hier fragen nur können und werden wir euch immer an Therapeuten verweisen weil wir euch nicht kennen.
Auch Ferndiagnosen von unprofessinellen Laien (Du sollst ja Borderline haben) sollte man nicht nicht sofort glauben.
Such dir bitte jemanden in deinem realen Umfeld und beginne am besten eine Therapie. Das ist wohl deine einzige Möglichkeit.

Dir alles Gute:)

Kommentar von Erefern ,

danke...

Kommentar von Erefern ,

In wahrheit habe ich keine Ahnung, wahrscheinlich rede ich mir das alles nur ein, steigere mich unnötig hinein oder so etwas. Aber ich bin mir inzwischen bei garnichts sicher. Natürlich kommt jetzt rede halt mit einem Freund/Lehrer/Vater/Mutter; aber soetwas kann man sowieso dann am besten sagen wenn es einen nicht betrifft oder so, wahrscheinlich höre ich mich mit diesem Kommentar auch aggressiv oder so an, das will ich nicht aber so empfinde ich... wobei ich mir da auch nicht sicher bin ob ich es richtig ausdrücke...

Kommentar von FelinasDemons ,

Ich leide selbst an Depressionen... Und da ich mit meiner Familie nicht darüber reden,hab ich mir mit 16 eben selbst Hilfe gesucht. Klar für manche ist das nicht so leicht,aber ich hatte ja ein Ziel vor Augen und Hoffnung. Als ich merkte,dass ich immer depressiver wurde und starke Suizidgedanken hatte hab ich mich auch einweisen lassen. Ich weiß schon wovon ich Rede. Meine Familie war nicht besonders tolerant (zu Beginn),Freunde hatte ich keine weshalb ich mich erstmal an Fremde wenden musste. Es gibt auch Beratungsstellen für Jugendliche, dort könntest du auch hingehen. Du hast recht vlt steigerst du dich da rein,aber vlt auch nicht. Und es ist was ernstes. Das solltest du nicht herausfordern.

Kommentar von Erefern ,

ok, danke 

Kommentar von FelinasDemons ,

Bitte:)

Antwort
von ggBrown, 39

Ich habe keine ahnung davon. Aber unternimm doch mal etwas, gehe ins Kino. Treffe dich mit Freunden oder gehe mit deinem Vater spazieren.

Antwort
von Sukey, 35

Ich fühle ganz genau so wie du , außer das Ritzen. Was bringt dir Ritzen? Hast du Angst? Vor dem Tod? Was in der Zukunkft passieren mag? Depressioinen bedeuten Angst und Hoffnungslosigkeit(Naja nicht nur, will dir nichts falsches sagen) . Ich würde mal zu einem Therapeutin gehen, ich kann das leider nicht, sonst würde sich alles noch verschlechtern.Hast du Stress im Alltag? Geh mall alleine spazieren ÖFTERS um wieder bei Sinnen zu sein mach mal was alleine nichts mit Freunden oder der Familie.

Ich hoffe sehr das diese Antwort dir hilft, viel Glück!

Kommentar von Erefern ,

Das ritzen habe ich ca am 14. April oder so für 1 Woche gemacht. Zuerst nur so zum "Spaß" und ausprobieren, aber dann hat es mir Spaß gemacht mich zu schneiden, obwohl es nicht weh getan hat. Am Ende dieser Woche habe ich  aufgehört, warum weiß ich nicht mehr, aber ich weiß auch das ich nach nur fast 5 Tagen schon fast richtig süchtig wahr.

Und jetzt weil ich mich dafür gehasst habe was ich immer zu meinem Vater sage, und weil ich es als gutes Gefühl in Erinnerung habe. Ich habe es nur noch nicht gemacht, weil ich am die nächsten 3 Woch in Italien bin, und dort dann mit neuen Schnitten rumzulaufen ist eher blöd. :/

Kommentar von Sukey ,

Würdest du das irgendwann mal bereuen? Bist du mit der Familie in Italien?

Kommentar von Erefern ,

Mit meinen Großeltern aus NÖ, und meinem besten Frund der nebenan wohnt.

Ich verstheh mich mit ihnen fast besser als mit meinem Vater aber irgendwie auch nicht.

Kommentar von Sukey ,

Aber dein Bester Freund weiß bestimmt nichts darüber. Wenn du mit deinem Vater das nächste mal redest versuch dich zu beherrschen, halte die Beleidigungen inne, bei mir war es am Anfang schwer , aber danach ging es iwie, die Wut sank.

Kommentar von Erefern ,

Was das bereuen angeht...ich gehe nicht davon aus denn 1. habe ich ja schon die ca 15 Narben am linken Unterarm, und da würden 5 mehr oder weniger auch nicht stören, und 2. werde ich sowieso nie Kinder haben, weil mal ganz hrlich, du kannst mich zwahr nicht sehen, aber ich sehe total blöd aus, bin vom Charakter zu den meisten ein richtiger -denk dir hier ein Schimpfwort-, und und und. Kann ich stundenlang weiter führen.

Kommentar von Sukey ,

Du kannst dich bestimmt  noch ändern...können viele, wenn du sowas von dir behauptest , gehts garnicht.

Kommentar von Erefern ,

Ja...vieleicht, aber irgendwie schaffe ich gar nicht mehr.

Kommentar von Sukey ,

Klar gehts! Ich kenne eine die Depressionen hat und die ist viel motivierter als du, finde was, was dich inspiriert, guck Animes!xD

Viel Glück, bye!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten