Frage von hannfunn, 54

Hey ich habe glaub ein riesen proplem?

Hi, ich bin 12 Jahre und habe Allergien gegen Pollen(Birke,Hasel)und gegen Gräser, und vieles mehr.So jetzt meine Frage:ich vor ca.1:30h eine Allergietablete genomen daher das mein rechtes Auge gejuckt hatte ,das ist eigentlich normal.Aber vor ner halben Stunde fing mein linkes Auge an zu jucken.Ich habe nicht gerieben oder so aber es ist total rot und tränt und tut total weh.Kann es sein das das eine Bindehautentzündung ist ?Sorry für meine Rechtschreibung!! Danke schon mal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThePoetsWife, 16

Hallo hannfunn,

der Pollenflug der Bäume hat schon vor Wochen angefangen, die Pollen reizen die Augen sehr und können auch eine allergisch bedingte Bindehautentzündung verursachen.

Wenn es eine Bindehautentzündung ist, dann ist dein Auge wahrscheinlich morgen verklebt und vereitert.

Lass es bitte morgen von deinem Hausarzt untersuchen, damit er dir Antibiotikatropfen verschreiben kann. Falls es sich aber doch um eine normale Reizung handelt, kann er dir mit Sicherheit noch reizhemmende und antiallergische Augentropfen verordnen.

Gute Besserung und liebe Grüße

Kommentar von hannfunn ,

hi verklebt und vereitert ist es nicht aber noch rot was un normalerweise in diesem Fall ist da wenn mein Augen jucken eigentlich wieder weg geht.Danke für deine Antwort

Kommentar von ThePoetsWife ,

Guten Morgen, danke für deine Rückmeldung! Dann sind deine Augen von den Pollen überreizt - meine auch........Es gibt ja auch Augentropfen bei allergisch bedingten Augenreizungen. Einen schönen Donnerstag und liebe Grüße

Kommentar von ThePoetsWife ,

Danke für deinen Stern! Ich hoffe, dass du schon geeignete Tropfen besorgt hast! Liebe Grüße

Antwort
von andie61, 18

Antihistaminika unterdrücken die Histaminbildung im Körper,die Folge einer Allergie,sie helfen aber nicht bei juckenden Augen was auch die Folge der Pollenallergie ist,da brauchst Du zusätzlich Augentropfen,da sehr gut Cromo Augentropfen.

https://www.mycare.de/online-kaufen/cromo-ratiopharm-einzeldos-augentropfen-4884...

Antwort
von Repwf, 18

Natürlich kann das sein, oder auch trockene Augen wo sich Risse auf der Bindehaut gebildet haben...

Gerade wenn die Allergietablette nicht hilft, dann solltest du morgen zum Arzt gehen 

Kommentar von hannfunn ,

ja wenn es net besser ist gehe ich zum Arzt

Antwort
von FrankEb78, 5

Ich war beim Test. Sehr zu empfehlen. Medis dagegen zielen ja genau darauf ab. Ich empfehle dir Bienenpollen aus der Region - Und NUR aus deiner Region. Meine Mutter hat mich mal dazu überredet und es wird jedes Jahr weniger. Früher sah ich manchmal aus, wie aus einem Horrorfilm...

Antwort
von mslifestyle, 18

Habe selber Heuschnupfen und weiß das es manchmal unerträglich ist. Mach Dich mal net verrückt. Das ist normal, kann sein das eine Juckt und das andere net. Und plötzlich jucken beide....oder doch wieder nur eins. Du verstehst was ich meine denke ich. Falls Du es zu 100% wissen möchtest warte ab bis Morgen und wenn es besser ist, ist alles beim alten und wenn net ab zum Arzt....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten