Frage von ZeroGarmadon, 108

hey, ich habe eine interessante Situation, wie findet ihr das?

Also ich war von der 5. Klasse an in ein Mädchen verliebt und sie auch in mich (so erzählten es Freunde von ihr zu mir), wir haben dann auch in der 9. Klasse zusammen Tanzstunde gemacht, jedenfalls haben ich ihr nach der letzten Stunde meine Gefühle gestanden, sie meinte sie mag mich nur als Freund. Bei dem Abschlussball meinte aber ihre Mutter sie hätte keine Zeit für eine Beziehung, doch nach den Ferien hatte sie dann einen Freund. :/

Doch nun mein Problem ich habe in den Ferien extrem viel mit ihrer besten Freundin (Jasmin) geschrieben und mit einer zweiten Freundin (Julia), irgendwann meinte Jasmin ich sei ihr bester Freund, den sie je hatte, ich hab auch echt viel mit ihr gemacht und täglich geschrieben, auch mit Julia habe ich extrem viel geschrieben. nach den Ferien wollte Jasmin immer Aufmerksamkeit von mir, was ich ihr aber aufgrund meiner Schüchternheit nur manchmal geben konnte, sie wollte auch immer umarmungen von mir, aber plötzlich vor den Herbst ferien brach sie den Whats App kontakt ab, sie meinte aufgrund von Desinteresse. Ich habe dann weiter mit Julia geschrieben und ihr erzählt das ich Jasmin liebe und jetzt extrem traurig bin, julia versuchte mich zu trösten. Was ich aber nicht wusste, julia war auch in mich verliebt, sie machte immer Andeutungen. Anfang der Weihnachtsferien habe ich dann wieder aktiv mit Jasmin geschrieben, bis zu den osterferien. Eine Woche vor den Ferien, hatte sie geträumt, dass ich sterbe, sie war dann ganz traurig und meinte, sie könnte das nicht überleben, sie hat auch an diesem Tag viel netter und freundlicher (mit Herzchen) gerschrieben, doch eine Woche danach war wieder Funkstille, weil wir uns (keine Ahnung wieso) in der Schule irgendwie ignoriert hatten, damach brach ich auch den Kontakt zu Julia ab um Zeit für mich zu Haben, dann meldete sich Jasmin und wollte, dass ich wieder mit Julia schreibe (ich denke Jasmin weiß, dass julia mich liebt), jetzt schreibe ich also weder mit Jasmin noch mit Julia, vor ein paar Tagen meldete sich Julia und meinte wir beide müssen mal Irgendwann persöhnlich reden.

Das problem ist ich liebe Jasmin und Julia mich, aber beide ignorieren mich, falls julia mich fragt, ob ich sie liebe und ich nein sage, kann ich danach schlecht zu Jasmin rennen und sie fragen ob sie mich liebt. Jasmin ist jetzt auch öfters bei anderen Jungs, ich weiß halt nicht ob sie mich provuzieren will, weil es kommt manchmal so rüber. Ich liebe Jasmin, aber wir hassen uns gerade und Julia liebt mich und wir hassen uns gerade, wir haben uns alle drei nicht mehr so lieb wie in den Sommerferien und ich kann ja schlecht mit Jasmin zusammen sein, während Julia daran zerbricht, ich möchte nur meine alte Jasmin zurück die mich gernhatte, aber dafür steht Julia im weg.

Was denkt ihr so? Könnt ihr mir irgendwie helfen, ich möchte einfach nur Jasmin haben, es wirkte so als liebte sie mich auch mal, aber jetzt ist überall nur Hass durch diese Dreieckskonstellation durch Jasmin, Julia und mich.

Antwort
von Norina78, 45

Ich fürchte, es hilft alles nichts. Du musst offen mit Jasmin über Deine Gefühle reden und auch mit Julia. Dann weiß die eine, dass Du sie liebst und die andere, dass Du sie eben nicht liebst. Damit müssen beide klar kommen und selber entscheiden, was sie daraus machen. Wenn Julia sich entscheidet, trotzdem Eure Freundin zu sein, dann muss sie damit leben. Wenn sie sich erst einmal zurück zieht, dann ist das auch ihr gutes Recht. Aber immer so weiter machen wie zuvor wird niemandes Probleme lösen.

Viel Glück

Kommentar von ZeroGarmadon ,

ja, vielen Dank, sicherlich ist reden die einzige Option

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community