Frage von MichiCR7, 73

Hey ich habe eine Frage und zwar will ich mir einen BMW 520i holen auf was muss ich achten, welche Mängel sind da?

BMW 520i | bj: 2004 | Automatik | 130.000 km | Benzin | 125 kW (170 PS) | TÜV bis 04/2017 gegen Aufpreis neu für 7999 Euro.

INNENAUSSTATTUNG Bordcomputer CD-Spieler Einparkhilfe (Hinten) Elektr. Fensterheber Elektr. Sitzeinstellung Klimatisierung (Klimaautomatik) MP3-Schnittstelle Multifunktionslenkrad Servolenkung Tempomat Tuner/Radio Zentralverriegelung

AUSSENAUSSTATTUNG Elektr. Seitenspiegel Leichtmetallfelgen

EXTRAS Scheckheftgepflegt

SICHERHEIT & UMWELT ABS Airbags (Front-, Seiten- und weitere Airbags) ESP Isofix (Kindersitzbefestigung) Nebelscheinwerfer

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MachEsNochmal, 27

E60 Modelle an sich haben keine großartigen Probleme mit Motor, Getriebe und Fahrwerk. Lediglich der kleinste Diesel soll Probleme bekommen mit den Pumpen.

An sich sind die Hauptklagen von E60 Besitzern immer auf Fehler in der Elektronik zurückzuführen, leider auch nicht immer ganz billig. Aber an sich ein solides Auto welches bei Wartung locker 300.000km ohne weitere Probleme Fährt

Antwort
von franneck1989, 32

Die BMW E60 sind eigentlich zuverlässig. Der M54 Motor hat einen sehr guten Ruf. Achte darauf, dass alle Wartungen erledigt wurden, Ölwechsel ist wichtig.

Etwas anfällig ist eigentlich nur die Vanos, da solltest du am besten mal nachhaken. Ebenso solltest du nach dem Ölverbrauch fragen. Ansonsten halt drauf achten das der Motor sauber läuft und das Getriebe ordentlich schaltet.

Achte auch auf das Fahrwerk, das leidet gerne mal unter schlechten Straßen. Da sollte nix ausgeschlagen sein.

Probiere auch als elektrischen Helfer und Systeme aus.

Ansonsten fällt mir zu dem Wagen nicht viel ein. Schönes Auto, vielleicht etwas teuer...

Antwort
von Dachtichsmir, 51

Vereinbare einfach einen Besichtigungstermin bei der nächsten DEKRA vor der Unterschrift auf dem Kaufvertrag. Der Check kostet ca. 50,-- € und Du musst das natürlich bezahlen. Wenn der Verkäufer aufrichtig ist, wird er das nicht ablehnen können. Nach dem Gebrauchtwagencheck weißt Du, wo Du dran bist.

Kommentar von MichiCR7 ,

Das habe ich auch vor, also wenn ich einen DEKRA Check mach, bin ich auf der sicheren Seite? meine Frage wäre dann wie lange geht so ein Check? Ich hab am Samstag einen Besichtigungstermin, probefahrt usw.

Kommentar von Dachtichsmir ,

Wen willst Du denn noch fragen zu einem solchen Preis? Da prüft der Fachmann/ die Fachfrau.

Kommentar von Dachtichsmir ,

Ich denke, der Check dauert ungefähr so lange, wie eine Vollabnahme. Du kannst aber bestimmt bei der DEKRA vorher telefonisch nachfragen. Nach meiner Erfahrung geben die gerne Auskunft.

Kommentar von MichiCR7 ,

vielen Dank für die schnelle Antwort

Kommentar von Dachtichsmir ,

Kein Problem, dafür sind wir ja hier.

Kommentar von MichiCR7 ,

eine Frage hätte ich da noch, prüft DEKRA auch ob der km stand manipuliert wurde?

Kommentar von Dachtichsmir ,

Das kann ich mir nicht vorstellen, das ist ja eine technische Überprüfung. Aber den Kilometerstand kann man ja z.B. anhand der Wartungseinträge im Serviceheft auf Plausibilität prüfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community