Frage von Netkli76, 84

Hey ich habe ein richtig nerviges problem. Undzwar hat mein iPhone 6s 16 gb speicherkapazität und ist noch relativ neu (4-6 Monate) alt.?

Das Problem liegt im Speicher. Ich weiss dass das system selber paar GB verbraucht und ich habe anscheinend 10,7 gb zur Verfügung. Und da hab ich das problem dass ich angeblich nur noch 800mb frei habe obwohl das niiiemals stimmen kann. Ich habe mit dem Apple Support geschrieben und ich habe mit dem netten arbeiter eine diagnose etc durchgeführt und alles problemlos. Dann hat er zu mir gesagt ich soll das system zurücksetzen von den einstellungen aber so dass ich meine eigenen dokumente nicht verliere sondern nur die einstellungen etc. Das habe ich gemacht und musste wieder feststellen dass ich nicht mehr gb hatte. Ich habe noch ein bild hinzugefügt wo ihr das sehen könnt die unteren apps die ihr nicht sehen könnt verbrauchen 300-5mb also es kommt alles ungefähr auf 5-6 gb vielleicht noch 7 aber es verbraucht keine 10 wie es da steht. Hoffe jemand kann mir helfen und ihr versteht es was ich alles geschrieben habe war alles auf die schnelle also sorry dafür.

Antwort
von sim46, 24

Versuche mal, Facebook, Instagram und Snapchat zu löschen und erneut zu installieren. Dadurch werden deren Daten aus dem Cache gelöscht. Danach sollten diese Apps deutlich weniger Speicher belegen.

Kommentar von Netkli76 ,

Ok versuche es gleich aber des ding ist die apps verbrauchen nicht soviel gb verstehe nicht warum nur 800mb frei is dadurch werden 10 gb verbraucht es dürfen aber höchstens 6 sein

Antwort
von MineWolfgang, 5

Wenn du noch iOS 9 hast kannst du das versuchen: http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-Tipp-Film-Download-schaufelt-Speicherp... Hat bei mir geholfen.

Antwort
von GoldenShadow, 19

Hey,

bei iOS hast du die nervige Einschränkung, dass du Cache Dateien, Temporäre Dateien etc nicht manuell löschen kannst. iOS löscht diese Dateien erst, wenn der Speicher fass voll ist. Nun gibt es drei Möglichkeiten, wie du vorgehen kannst.

1. Warte bis dein Speicher fasst komplett voll ist und hoffe, dass iOS die "unnötigen" Daten löscht.

Für Methode 2-3 unbedingt zuvor ein Backup anlegen!!!!!

2. Du erstellst ein Backup via iTunes oder iCloud und setzt dein iPhone zurück indem du es mit iTunes wiederherstellst und dein erstelltes Backup einspielst.

3. (Diese Methode würde ich als erstes Versuchen!) Lade dir aus dem AppStore eine App, mit der du den freien Speicher deines iPhones überschreiben kannst. Diese Apps erstellen innerhalb sich selber eine Datei, die immer Größer wird und den kompletten freien Speicherplatz überschreibet. Dadurch wird iOS gezwungen, die "ünnötigen" Daten zu löschen (diese werden übrigens nicht in den Einstellungen des iPhones unter Verbrauch angezeit und in Itunes als Andere).

Solche Apps wären z.B "Battery Doctor (kostenlos)" oder "Memory and Disk Scanner Pro (0,99€ via inApp Kauf, 3 kostenlose Testdurchläufe)"

Wenn du diese Apps verwendest, wird du eine Meldung von iOS erhalten, dass dein Speicher am iPhone voll ist. Bestätige diese einfach mit ok und lass die App machen (musst nur eine laden), diese werden die erstellte Datei dann von selber löschen.

Deine persönlichen Daten sollten dabei nicht gelöscht werden, lege aber zur Sicherheit trotzdem vorher ein Backup an.

Unter Batterydoctor musst du einfach die Option "Junk" auswählen und dann auf start klicken. 

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG


Antwort
von DougundPizza, 15

Tja da gabs bestimmt auch andere Angebote du hast dich ich aber für das günstige Modell entschieden., obwohl du wusstest das man den Speicher bei Apple nicht erweitern kann. Sehs als Lehrgeld ;)

Kommentar von Netkli76 ,

Übertreib mal nicht woher soll ich das wissen ausserdem reicht mir der speicher möchte nur sicherheitshalber mehr haben

Antwort
von Muhammed50s, 23

das ist ganz normal, ist bei mir auch so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community